Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Biozentristischer Standpunkt zur gentechnisch-modifizierten blinden Legehenne

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Ethik, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Philosophisches Seminar), V... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Ethik, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Ethik und grüne Technologien, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Umweltethik ist ein Themenbereich der praktischen Philosophie, die sich mit den postindustriellen Problemen beschäftigt. Z.B. wie kann Fortschritt, mit einhergehender Umweltverschmutzung und Ressourcenverbrauch mit Umweltschutz harmonisiert werden. Welche Teile der Umwelt sind schützenswert und was ist als Umwelt oder Natur definiert? Diese Fragen sollen mit der Umweltethik beantwortet werden. In dieser Arbeit möchte ich Pro und Kontra der gentechnisch-modifizierten blinden Legehenne darstellen und mit dem egalitären Biozentrismus von Paul W. Taylor betrachten.

Produktinformationen

Titel: Biozentristischer Standpunkt zur gentechnisch-modifizierten blinden Legehenne
Autor:
EAN: 9783668937659
ISBN: 978-3-668-93765-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2019