Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbau und Wirkung der Fußballsprache und ihr Einfluss auf das Standarddeutsch

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 15 Punkte (1+), , Sp... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 15 Punkte (1+), , Sprache: Deutsch, Abstract: "Was erlauben Strunz? ... Diese Spieler waren schwach wie eine Flasche leer!"(sic) - Giovanni Trapattonis legendäre Wutrede nach dem verlorenen Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am 10. März 1998 ist jedem eisernen Fußballfan bestens bekannt. Neben der unbeschreiblichen Emotionalität der Pressekonferenz und dem einmaligen italienischen Temperament des ehemaligen Bayerntrainers ist auffällig, dass sich die stilistische Ausgestaltung der Rede deutlich von unserer Alltagssprache abhebt. Neben einigen sprachlichen Fehlern, welche auf die mangelnde Fremdsprachenkompetenz des italienischen Erfolgscoaches zurückzuführen sind, verwendet Trapattoni einige hervorstechende rhetorische Mittel. Was kann man also aus diesen Fußballzitaten ableiten? Inwieweit besitzt die Sportart Fußball eine eigene Sprache? Wie ist diese Sondersprache stilistisch aufgebaut? Bis heute gibt es nur wenige Forschungsarbeiten, die sich mit dem Aufbau und der Wirkung der Fußballsprache befassen. Der größte Teil dieser Forschungsarbeiten beschäftigt sich nur mit einem sehr begrenzten Gebiet der Fußballsprache . Ein zusätzliches Bedauernis ist der Fakt, dass sich die vorhandenen Forschungsarbeiten ausnahmslos auf die externe bzw. öffentliche Fußballsprache in den Medien wie im Hörfunk, im Fernsehen oder in den Printmedien beschränken. Eine Untersuchung zur internen Fußballsprache wie beispielsweise der Kommunikation in der Kabine am Beispiel einer Fußballansprache oder während des Spiels, wie ich sie im Verlauf meiner Seminararbeit erläutere, existiert noch nicht. Auch die Auswirkung der Fußballsprache auf das Standarddeutsch wurde bis zum heutigen Tag kaum untersucht. Wegen der nur sehr überschaubaren Anzahl von wissenschaftlichen Arbeiten, die sich mit dem Aufbau und der Wirkung der Sondersprache des Fußballs beschäftigen, ist meine Seminararbeit größtenteils auf empirischen Studien und nur teilweise auf theoretischen Grundlagen aufgebaut. Dabei habe ich insgesamt 77 Minuten einer Live-Reportage, 13 Minuten reines Fußballinterviewmaterial, knapp 38 Minuten der Fußball-Expertenrunde "Doppelpass" auf dem deutschen Sportsender Sport 1 und einige Szenen aus dem Film "Deutschland. Ein Sommermärchen" inhaltlich und sprachlich analysiert. Zudem hatte ich die Möglichkeit, mit dem Fußballtrainer des FC Königsbrunn ein Interview über den Aufbau und die Wirkung der Fußballsprache auf und neben dem Spielfeld zu arrangieren. Nun stellt sich nur noch die Frage: "Sind Sie bereit?"

Klappentext

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 15 Punkte (1+), , Sprache: Deutsch, Abstract: "Was erlauben Strunz? ... Diese Spieler waren schwach wie eine Flasche leer!"(sic) - Giovanni Trapattonis legendäre Wutrede nach dem verlorenen Bundesligaspiel gegen Schalke 04 am 10. März 1998 ist jedem eisernen Fußballfan bestens bekannt. Neben der unbeschreiblichen Emotionalität der Pressekonferenz und dem einmaligen italienischen Temperament des ehemaligen Bayerntrainers ist auffällig, dass sich die stilistische Ausgestaltung der Rede deutlich von unserer Alltagssprache abhebt. Neben einigen sprachlichen Fehlern, welche auf die mangelnde Fremdsprachenkompetenz des italienischen Erfolgscoaches zurückzuführen sind, verwendet Trapattoni einige hervorstechende rhetorische Mittel. Was kann man also aus diesen Fußballzitaten ableiten? Inwieweit besitzt die Sportart Fußball eine eigene Sprache? Wie ist diese Sondersprache stilistisch aufgebaut? Bis heute gibt es nur wenige Forschungsarbeiten, die sich mit dem Aufbau und der Wirkung der Fußballsprache befassen. Der größte Teil dieser Forschungsarbeiten beschäftigt sich nur mit einem sehr begrenzten Gebiet der Fußballsprache . Ein zusätzliches Bedauernis ist der Fakt, dass sich die vorhandenen Forschungsarbeiten ausnahmslos auf die externe bzw. öffentliche Fußballsprache in den Medien wie im Hörfunk, im Fernsehen oder in den Printmedien beschränken. Eine Untersuchung zur internen Fußballsprache wie beispielsweise der Kommunikation in der Kabine am Beispiel einer Fußballansprache oder während des Spiels, wie ich sie im Verlauf meiner Seminararbeit erläutere, existiert noch nicht. Auch die Auswirkung der Fußballsprache auf das Standarddeutsch wurde bis zum heutigen Tag kaum untersucht. Wegen der nur sehr überschaubaren Anzahl von wissenschaftlichen Arbeiten, die sich mit dem Aufbau und der Wirkung der Sondersprache des Fußballs beschäftigen, ist meine Seminararbeit größtenteils auf empirischen Studien und nur teilweise auf theoretischen Grundlagen aufgebaut. Dabei habe ich insgesamt 77 Minuten einer Live-Reportage, 13 Minuten reines Fußballinterviewmaterial, knapp 38 Minuten der Fußball-Expertenrunde "Doppelpass" auf dem deutschen Sportsender Sport 1 und einige Szenen aus dem Film "Deutschland. Ein Sommermärchen" inhaltlich und sprachlich analysiert. Zudem hatte ich die Möglichkeit, mit dem Fußballtrainer des FC Königsbrunn ein Interview über den Aufbau und die Wirkung der Fußballsprache auf und neben dem Spielfeld zu arrangieren. Nun stellt sich nur noch die Frage: "Sind Sie bereit?"

Produktinformationen

Titel: Aufbau und Wirkung der Fußballsprache und ihr Einfluss auf das Standarddeutsch
Autor:
EAN: 9783656327059
ISBN: 978-3-656-32705-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 70g
Größe: H211mm x B29mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage