Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fiona Tan. GAAF

  • Kartonierter Einband
  • 78 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgangspunkt der Publikation Fiona Tan. GAAF ist das Agfacolor-Werbearchiv, das sich im Museum Ludwig in Köln befindet - mehrere ... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ausgangspunkt der Publikation Fiona Tan. GAAF ist das Agfacolor-Werbearchiv, das sich im Museum Ludwig in Köln befindet - mehrere Tausend 6×6 Farbnegative und Fotografien, aufgenommen zwischen 1952 und 1968. Dieses Archiv bildete für das Unternehmen Agfa einen Fundus für Werbeschriften, Broschüren, Ausstellungen und die Zeitschrift Agfa Photoblätter. Als Tan das nahezu vergessene und seit vierzig Jahren in Kisten verpackte Archiv im Museum Ludwig entdeckt hatte, wuchs ihr Interesse für das Paradox, das in diesen Bildern liegt: Man sieht inszenierte und idealisierte Models, die für Profifotografen posieren, Szenen, die jedoch spontan und authentisch wirken sollen, als seien sie von Amateuren aufgenommen. Das niederländische Wort "gaaf" - ein Anagramm, also eine Neuordnung der Buchstaben von Agfa - bedeutet "sauber" oder "makellos". Fiona Tan konzentriert sich in ihrer Auswahl auf das Bild und die Rolle der Frauen, wie sie in diesen Aufnahmen dargestellt sind und spiegelt dabei auf den Kontrast zwischen Ideal und Wirklichkeit in der Zeit des Wiederaufbaus im Nachkriegsdeutschland.

Klappentext

Fiona Tan: GAAF takes as its starting point the Agfacolor advertisement archive-several thousand 6×6 color negatives and photographs which were taken between 1952 and 1968. This archive provided Agfa with material for advertisements, brochures, exhibitions, and the magazine Agfa Photoblätter. After discovering this almost forgotten and uncatalogued archive at the Museum Ludwig, Tan became interested in the inherent paradox of its images: staged and idealized scenes of models posing for professional photographers, nonetheless intended to appear spontaneous and authentic, as if taken by amateurs. The Dutch word "gaaf"-an anagram, or reordering, of the letters in Agfa-means "neat" or "perfect." In this exhibition Fiona Tan focuses on the image and the role of women as portrayed in these photographs, drawing attention to the ideal as opposed to the reality of these formative decades in postwar Germany.

Produktinformationen

Titel: Fiona Tan. GAAF
Untertitel: Ausstl Kat. Museum Ludwig, 2019
Idee von:
EAN: 9783960985990
ISBN: 978-3-96098-599-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: König, Walther
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 78
Gewicht: 189g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 21.05.2019
Jahr: 2019