Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

FILMEXIL 1/1992

  • Geheftet
  • 63 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt - Hans Helmut Prinzler: Wenn und aber ... Ein Grußwort - Editorial - Gero Gandert: Paul Kohner. Porträt eines no... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Noch nicht veröffentlicht, folgt im März

Beschreibung

Inhalt

- Hans Helmut Prinzler: Wenn und aber ... Ein Grußwort - Editorial - Gero Gandert: Paul Kohner. Porträt eines noblen Mannes - Was sucht der Film heute? Ein Besuch in der Agentur Kohner - Heike Klapdor: Der Nachlass Paul Kohner im Archiv der Kinemathek. Eine Skizze - Eric Rentschler: Home Sweet Heimat. Luis Trenker, The Prodigal Son - Eric Rentschler: The Trenker-Kohner Correspondence. Notes - "You Are a peculiar Fellow." Paul Kohner - Luis Trenker. Ein Briefwechsel - Günter Agde: "Die hiesige Technik ist eine ganz andere." Paul Kohner und der Werbefilm - Heike Klapdor: They Can't Censor Our Memories. Hommage für Felix Bressart - "Hollywood ist ein fabelhaft schönes Place." Fred Zinnemanns Ankunft in Amerika. Zwei Briefe von Fred Zinnemann - Werner Sudendorf: Hans Feld. 15. Juli 1902 - 15. Juli 1992. Ein Gedenkblatt - Gerhard Midding: "Die Emigration war keine Härte, sondern eine Reise." Max Ophüls-Symposium. Ein Tagungsbericht - Gerke Dunkhase: London Calling. Eine Anmerkung - Helmut G. Asper: Pariser Tageblatt / Pariser Tageszeitung 1933-1940. Die Indexierung der Filmseite. Ein Projektbericht. - Autoren / Dank / Fotos

Produktinformationen

Titel: FILMEXIL 1/1992
EAN: 9783869163000
ISBN: 978-3-86916-300-0
Format: Geheftet
Herausgeber: Edition Text + Kritik
Genre: Musik, Film & Theater
Anzahl Seiten: 63
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen