Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Film in Norwegen

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Filmfestival in Norwegen, Norwegischer Film, Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Filmfestival in Norwegen, Norwegischer Film, Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse, Tromsø Internasjonale Filmfestival, Verblendung, Der Eisbärkönig, Filmpreis des Nordischen Rates, Frida - mit dem Herzen in der Hand, O' Horten, The Troll Hunter, Nur Wolken bewegen die Sterne, Max Manus, Auf der Jagd nach dem Nierenstein, Die fünfte Frau, Factotum, Ein Mann von Welt, Sofies Welt, Cold Prey - Eiskalter Tod, Die falsche Fährte, Ronja Räubertochter, Dina - Meine Geschichte, Dead Snow, Segen der Erde, Izzat - A Killer Thriller, Cold Prey 2 Resurrection - Kälter als der Tod, Pathfinder, Kitchen Stories, Anderland, Unser Planet, Troubled Water, Tage des Zorns, Songs from the Second Floor, Liste der Filmfestivals in Norwegen, The Danish Poet - Eine Liebesgeschichte, Ruf der Wildnis, Elling, Elling - Nicht ohne meine Mutter, Die Konsensfabrik. Noam Chomsky und die Medien, Uro, Revolution, Auf Anfang, Karius und Baktus, Tashunga - Gnadenlose Verfolgung, Hintertupfinger Grand Prix, Kill Buljo, Kim und die Wölfe, Elling - Lieb mich morgen, Fatso - Und wovon träumst du?, Die Kunst des negativen Denkens, SOS - Petter ohne Netz, Gestrandet, Sønner - Dunkle Geheimnisse, Manhunt Backwoods Massacre, Todesschlaf, Varde, Georgi and the Butterflies, Travelling Fields, Der Mann, der Yngve liebte, Keeper'n til Liverpool, Samisches Filmfestival, Amanda, Den norske filmfestivalen. Auszug: Die skandinavisch-isländische Koproduktion Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse (Verweistitel: Tsatsiki, Mama und der Polizist) ist ein Kinderfilm der schwedischen Regisseurin Ella Lemhagen aus dem Jahr 1999. Die Literaturverfilmung entstand nach der Romanreihe Tsatsiki-Tsatsiki von Moni Nilsson-Brännström, aus der nach dem Erfolg von Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse auch die Geschichte Tsatsiki - Freunde für immer verfilmt wurde. Der Film erzählt die Geschichte des achtjährigen Tobias Johansson, genannt "Tsatsiki", der alleine mit seiner Mutter, einer Rockmusikerin, in Stockholm lebt. In dem Polizisten Göran, welcher der Untermieter seiner Mutter ist, hofft er, einen Ersatzvater zu finden. Außerdem träumt er davon, seinen in Griechenland lebenden leiblichen Vater kennenzulernen. Der achtjährige Tobias Johansson wird aufgrund seines südländischen Aussehens "Tsatsiki" genannt. Er hat seinen Vater nie kennengelernt und weiß nur, dass dieser in Griechenland lebt. Eines Tages übt er heimlich in einem Schwimmbad Tauchen. Zufällig entdeckt ihn der Polizist Göran auf dem Grund des Beckens liegend und holt ihn aus dem Wasser, um ihn vor dem vermeintlichen Ertrinken zu bewahren. Anschließend fährt er Tsatsiki auf seinem Polizeimotorrad nach Hause in der Absicht, mit dessen Eltern zu reden. So lernt Göran Tsatsikis allein erziehende Mutter kennen, die Rockmusikerin Tina Johansson. Diese probt gerade mit ihrer Band, als ihr Sohn von der Polizei nach Hause gebracht wird. Sie ärgert sich darüber und reagiert empört, als Göran von ihr verlangt, sie solle besser auf ihren Sohn aufpassen. Am nächsten Tag geht Tsatsiki zur Schule. Er fühlt sich dort wohl; die Lehrerin ist nett, mit seinem besten Freund Pär Hammer kann er über alles reden, und zudem ist er ein bisschen in das Mädchen Maria verliebt. Schwierigkeiten hat er allerdings mit dem älteren Schüler Mårten, der auf dem Schulhof jüngere Kinder wie ihn verprügelt. Stockholm, in dem Tsatsiki mit seiner Mutter Tina lebt,

Produktinformationen

Titel: Film in Norwegen
Untertitel: Filmfestival in Norwegen, Norwegischer Film, Tsatsiki - Tintenfische und erste Küsse, Tromsø Internasjonale Filmfestival, Verblendung, Der Eisbärkönig, Filmpreis des Nordischen Rates, Frida - mit dem Herzen in der Hand, O' Horten
Editor:
EAN: 9781231756188
ISBN: 978-1-231-75618-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011