Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Film in Argentinien

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Argentinischer Film, Nine Queens, Stories of Lost Souls, Carancho, Buenos Aires 1977, Die... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Argentinischer Film, Nine Queens, Stories of Lost Souls, Carancho, Buenos Aires 1977, Die Reise, XXY, Die offizielle Geschichte, Moebius, Big Snuff, Nicotina, Un Mundo Misterioso, Der Sohn der Braut, La Antena, Das Fischkind, Fuckland, In ihren Augen, Killing Moves, Plaga Zombie - Zone Mutante, Crónica de un niño solo, Tango-Fieber, Elsa & Fred, Ico - Das kleine Wildpferd, Festival Internacional de Cine de Mar del Plata, Der Todesjäger, Plaga Zombie - The Beginning, Mystor - Der Todesjäger II, Erreway 4 Caminos, Blauäugig, Memoria del Saqueo - Chronik einer Plünderung, Barbarian Queen, Im Reich der Amazonen, Die Überfluteten, Der Andere, El Apóstol, Alias Gardelito, Sin Querer - Zeit der Flamingos, Desperados: Ein todsicherer Deal, El Sartorio, La bandera argentina. Auszug: Stories of Lost Souls ist ein Filmkompilation (oder im entferntesten Sinne ein Episodenfilm) unabhängig voneinander produzierter Kurzfilme zu verschiedenen Themen. Stories of Lost Souls wird in zwei Fassungen vertrieben, zu denen insgesamt acht Kurzfilme gehören: Auf dem internationalen Markt wird Stories of Lost Souls ohne die beiden Kurzfilme Supermarket und The Same vertrieben. Die Fassung für den deutschen Markt beinhaltet diese beiden Kurzfilme, lässt aber Sniper 470 vermissen. Der offizielle Trailer auf der Internetseite des internationalen Filmverleihs America Video Films zeigt Szenen aus allen acht Kurzfilmen. Sämtliche Kurzfilme wurden bereits vorher, ebenfalls unabhängig voneinander, über verschiedene Medien veröffentlicht (Festival, Fernsehen, Internet). Regie und Drehbuch: Mark Palansky Ein kleinwüchsiger Mann (Jason Acuña) ist verliebt in seine Nachbarin (Jacqui Maxwell). Aufgrund seiner Körpergröße erscheint es ihm jedoch unmöglich, auf die größere Frau attraktiv zu wirken. Aus diesem Grund überwältigt er einen seiner Nachbarn (Josh Hartnett), den er außerdem subjektiv als Widersacher ausmacht. Durch einen operativen Eingriff überträgt er die Beine seines Nachbarns auf sich selber und fühlt sich nun den Ansprüchen der angebeteten Nachbarin "gewachsen". Als diese jedoch erahnt, auf welche Weise der kleine Mann zu seinen langen Beinen gekommen ist, scheint sie erst schockiert. Während der kleinwüchsige Mann an den Folgen der Operation in Ohnmacht zu fallen droht, offenbart sie ihm ihre körperliche Schwäche, die der des kleinen Mannes überraschend ähnlich ist: Ihre beiden Beine wurden amputiert, sodass sie Prothesen nutzen muss. Drehbuch: Tristram Pye, Regie: Toa Stappard Der Betrüger Y (Paul Bettany) trifft in einer Hotellobby auf X (Charlie Condou). Y bietet ihm den Inhalt seiner Taschen, darunter der Schlüssel zu einem Sportwagen, wenn es X mit weniger als sieben Fragen gelingt herauszubekommen, was der Grund für den kürzlich entstandenen finanziellen

Produktinformationen

Titel: Film in Argentinien
Untertitel: Argentinischer Film, Nine Queens, Stories of Lost Souls, Carancho, Buenos Aires 1977, Die Reise, XXY, Die offizielle Geschichte, Moebius, Big Snuff, Nicotina, Un Mundo Misterioso, Der Sohn der Braut, La Antena, Das Fischkind, Fuckland
Editor:
EAN: 9781231756140
ISBN: 978-1-231-75614-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011