Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Film als Baustelle. Das Kino und seine Paratexte

  • Paperback
  • 326 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Film ist ein Film ... 0der doch nicht? Heute werden mehr Filme auf DVD als im Kino gesehen und dieses neue Medium transportier... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Ein Film ist ein Film ... 0der doch nicht? Heute werden mehr Filme auf DVD als im Kino gesehen und dieses neue Medium transportiert mehr Informationen über den Film, als es ein Kinofilm je vermochte. Was bedeutet das für das alte Kino, den Film selbst, was passiert jetzt mit dem Autor, mit dem "kulturellen Text" Film? Was wird überhaupt mit der Filmkultur und weiter noch - mit der Audiovision im Zeitalter des "digitalen Umschwungs", verkörpert durch insbesondere Computerspiele und DVDs? Besonders die letzteren, als außergewöhnlich ergiebiger Träger-Format der Paratextualität (Director's-Cut-Versionen, ausgelassene Szenen, Audiokommentare, Making of-Dokumentationen, Interviews und weitere "Zugaben"), erreichten den Rang eines filmischen Paramediums, welches dem Empfänger ein reichhaltiges Programmmenü bietet.

Produktinformationen

Titel: Film als Baustelle. Das Kino und seine Paratexte
Untertitel: Das Kino und seine Paratexte Cinema and Its Paratexts
Editor:
EAN: 9783894726706
ISBN: 978-3-89472-670-6
Format: Paperback
Herausgeber: Schüren Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 326
Gewicht: 434g
Größe: H210mm x B146mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.03.2009
Jahr: 2009
Auflage: 03.2009