Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwangsheirat und Zwangsehe

  • Kartonierter Einband
  • 353 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Aufzeigen der verschiedenen Fallgruppen von Zwangsheirat, die Motive und die Abgrenzungsproblematik zu arrangierter Ehe sind w... Weiterlesen
20%
104.00 CHF 83.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Aufzeigen der verschiedenen Fallgruppen von Zwangsheirat, die Motive und die Abgrenzungsproblematik zu arrangierter Ehe sind wesentliche Themen dieser Arbeit. In der Mediengesellschaft wird das Problem der Zwangsverheiratung allzu oft als ein rein türkisch-muslimisches Problem gesehen und in den Kontext einer gescheiterten Integration gebracht. Von Parallelgesellschaften und entrechteten Frauen ist die Rede. Aber die Frage nach den eigentlichen Ursachen und Hintergründen wird nicht gestellt. Diese Studie gibt Antwort auf offene Fragen.

Autorentext
Die Autorin: Filiz Sütçü hat an der Ludwig-Maximilian Universität in München studiert und ist seit 1989 als zugelassene Anwältin in München mit Schwerpunkt im Familienrecht tätig. Durch ihre Herkunft und türkischen Sprachkenntnisse vertritt sie vorwiegend Mandantinnen aus dem türkischen Sprachraum.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Begriffsklärung - Abgrenzung Zwangsheirat zur arrangierten Ehe - Religiöse Aspekte - Rechtliche Beurteilung - Prävention.

Produktinformationen

Titel: Zwangsheirat und Zwangsehe
Untertitel: Falllagen, rechtliche Beurteilung und Prävention
Autor:
EAN: 9783631586303
ISBN: 978-3-631-58630-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 353
Gewicht: 462g
Größe: H208mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"