Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Horst Ehrmantraut entließ den Fahrer des Mannschaftsbusses, weil er zu oft an roten Ampeln hielt

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Franz Beckenbauer schoss in der Bundesliga vier Eigentore, Sepp Maiers Hund hieß Batzenhofer, Uwe Seeler feierte mit 17 sein Natio... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Franz Beckenbauer schoss in der Bundesliga vier Eigentore, Sepp Maiers Hund hieß Batzenhofer, Uwe Seeler feierte mit 17 sein Nationalmannschaftsdebüt. Aber wer erzielte noch mal den schnellsten Doppelpack der Bundesliga-Geschichte? Vor welcher Spielermutter fürchten sich die Klub-Manager? Und welcher Spieler wurde Heintje genannt? Die Bundesliga hat seit ihrer Gründung 1963 unzählige Rekorde, Legenden und Anekdoten kreiert. Dieses Buch versammelt die unterhaltsamsten Fakten zu den Lieblingsklubs der Deutschen. Amüsant, abseitig, mal verblüffend, mal trivial, oft unnütz - aber immer auch interessant. Wer am Stammtisch mitreden will, kommt an diesem Meisterstück nicht vorbei.

Autorentext
Filippo Cataldo, geboren 1980 in München, schrieb acht Jahre für die Abendzeitung über die Formel 1, den FC Bayern und vor allem über den täglichen Wahnsinn beim TSV 1860 München.

Produktinformationen

Titel: Horst Ehrmantraut entließ den Fahrer des Mannschaftsbusses, weil er zu oft an roten Ampeln hielt
Untertitel: Unnützes Wissen über Eintracht Frankfurt und andere Bundesligavereine
Autor:
EAN: 9783868837445
ISBN: 978-3-86883-744-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Riva-Verlag
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 244g
Größe: H19mm x B188mm x T127mm
Veröffentlichung: 07.08.2015
Jahr: 2015