Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Figuren der Absenz - Figures de l'absence

  • Fester Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der vorliegende Band versammelt deutsch- und französischsprachige Beiträge, die sich mit hänomenen der Absenz wie u. a. dem Schwei... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der vorliegende Band versammelt deutsch- und französischsprachige Beiträge, die sich mit hänomenen der Absenz wie u. a. dem Schweigen, der Ellipse oder dem Unsagbaren auseinandersetzen. Zur Sprache kommen dabei Überlegungen aus unterschiedlichen Disziplinen, etwa der romanistischen, germanistischen und allgemein-vergleichenden Literaturwissenschaft, der germanistischen und romanistischen Sprachwissenschaft, der Kunstgeschichte sowie der Philosophie. Im Zentrum der Beiträge stehen neben der Frage nach dem Verhältnis von Präsenz und Absenz insbesondere die materialen, medialen und funktionalen Eigenheiten von Abwesenheitsphänomene.

Autorentext

Anke Grutschus studierte französische Philologie und Schulmusik in Köln und Paris. 2008 promovierte sie im Fach französische Sprachwissenschaft an der Universität zu Köln, wo sie derzeit am Romanischen Seminar als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig ist. Peter Krilles studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, französische Philologie, Philosophie und Germanistik in Tübingen, Berlin, Paris. Promotion 2009 zur Ästhetik der Grenze bei Novalis und Mallarmé. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Université Sorbonne Nouvelle - Paris 3.



Klappentext

Der vorliegende Band versammelt deutsch- und französischsprachige Beiträge, die sich mit Phänomenen der Absenz wie u. a. dem Schweigen, der Ellipse oder dem Unsagbaren auseinandersetzen. Zur Sprache kommen dabei Überlegungen aus unterschiedlichen Disziplinen, etwa der romanistischen, germanistischen und allgemein-vergleichenden Literaturwissenschaft, der germanistischen und romanistischen Sprachwissenschaft, der Kunstgeschichte sowie der Philosophie. Im Zentrum der Beiträge stehen neben der Frage nach dem Verhältnis von Präsenz und Absenz insbesondere die materialen, medialen und funktionalen Eigenheiten von Abwesenheitsphänomenen.

Produktinformationen

Titel: Figuren der Absenz - Figures de l'absence
Untertitel: Dtsch.-Franzs.
Editor:
EAN: 9783865962720
ISBN: 978-3-86596-272-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Frank & Timme
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 432g
Größe: H220mm x B159mm x T20mm
Jahr: 2010