Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Figurationen 14/2. Word-Things / Wortdinge / Choses verbales

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was passiert, wenn man Wörter als Dinge konzipiert? In Einzelanalysen konkreter Texte, Schriftstücke und Wortkunstwerke widmen sic... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Was passiert, wenn man Wörter als Dinge konzipiert? In Einzelanalysen konkreter Texte, Schriftstücke und Wortkunstwerke widmen sich die versammelten Beiträge in diesem Heft der Dinglichkeit der Wörter in ihrer ganzen Blöße, Schönheit und Widerborstigkeit. Im alltäglichen Sprachverständnis bleibt die Welt der Wörter von der sprachlosen Welt der Dinge geschieden: Wörter und Dinge werden gemeinhin so konzipiert, dass diese einfach durch jene bezeichnet werden. Die poetische Perspektive auf Welt und Sprache sucht den Sachverhalt umzudrehen. Die Wendung zur Sprachhaftigkeit der Dinge und zur Dinghaftigkeit der Sprache steht in diesem Heft im Vordergrund.

Autorentext

Sandro Zanetti ist Assistenzprofessor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Zürich.



Klappentext

Was passiert, wenn man Wörter als Dinge konzipiert? In Einzelanalysen konkreter Texte, Schriftstücke und Wortkunstwerke widmen sich die versammelten Beiträge in diesem Heft der Dinglichkeit der Wörter in ihrer ganzen Blöße, Schönheit und Widerborstigkeit. Im alltäglichen Sprachverständnis bleibt die Welt der Wörter von der sprachlosen Welt der Dinge geschieden: Wörter und Dinge werden gemeinhin so konzipiert, dass diese einfach durch jene bezeichnet werden. Die poetische Perspektive auf Welt und Sprache versucht genau diesen Sachverhalt umzudrehen. Die Wendung zur Sprachhaftigkeit der Dinge und zur Dinghaftigkeit der Sprache steht deshalb in diesem Heft im Vordergrund.



Inhalt

Inhalt Impressum/Abonnement Editorial Sandro Zanetti Einleitung (How to Do T h i n g s with Words ...) Stefanie Heine These Things Astonish Me Beyond Words. Virginia Woolf, Sylvia Plath, William Carlos Williams Niovi M. Zampouka Sigizmund D. Krzizanovskij. Zwischen Sprache und Empfindung Yuki Jungesblut WORDS, Far East (Bildstrecke) Johanna Stapelfeldt "Das Fleisch der Wörter". Schreiben als Anthropophagie bei Oskar Pastior Charles de Roche Artikulierte Dinglichkeit. Zur Poetik von Francis Ponges La table Andreas Kohm -sda. Über das -hauchen und -tauchen: von Dingen in Lufthüllen Klaus Müller-Wille Prophetische Harfen, analphabetischer Illettrismus und Gastrophonie - Asger Jorn und die Dinglichkeit der Sprache Pajari Räsänen Breathings. On Paul Celan's Poem Fahlstimmig Autorinnen und Autoren Vorschau

Produktinformationen

Titel: Figurationen 14/2. Word-Things / Wortdinge / Choses verbales
Untertitel: 14. Jahrgang
Editor:
EAN: 9783412221324
ISBN: 978-3-412-22132-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 266g
Größe: H236mm x B167mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.12.2013
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen