Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

FIA-GT-Meisterschaft

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: FIA-GT-Meisterschafts-Saison, FIA-GT-Team, Mercedes-AMG, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 200... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: FIA-GT-Meisterschafts-Saison, FIA-GT-Team, Mercedes-AMG, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2006, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2008, Zakspeed, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2007, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2009, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 1997, HWA AG, Manthey Racing, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2004, RML Group, Prodrive, David Price Racing, Schnitzer Motorsport, ORECA, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2005, Persson Motorsport, BMS Scuderia Italia, Vitaphone Racing Team, DAMS, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2001, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2003, Konrad Motorsport, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2002, Lister Cars, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 1998, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2000, Roock Racing, Team Phoenix, Jetalliance Racing Team, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 1999, Aston Martin Racing, Freisinger Motorsport. Auszug: Mercedes-AMG wurde 1967 zunächst unter der Firmierung AMG als Tuningbetrieb für Fahrzeuge von Mercedes-Benz von den ehemaligen Daimler-Benz-Mitarbeitern Hans-Werner Aufrecht und Erhard Melcher in Burgstall bei Stuttgart gegründet. Der Unternehmensname ergab sich aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der Firmengründer und des Geburtsorts Aufrechts (Großaspach). Melcher schied später bei der Verlegung des "Ingenieurbüros zur Entwicklung von Rennmotoren" nach Affalterbach aus, blieb aber weiterhin am damaligen zweiten AMG-Standort, einer ehemaligen Mühle in Burgstall, und liefert Motorteile zu. Mercedes-AMG entwickelt und produziert heute die leistungsstärksten Serienmodelle im Fahrzeugprogramm von Mercedes-Benz. Darüber hinaus werden weitere Fahrzeugkomponenten angeboten. AMG-Logo auf einem Mercedes C 63 AMG (W204)Von der Firmengründung an hat sich das ehemals eigenständige Unternehmen AMG auf das Tuning von Mercedes-Benz-Modellen spezialisiert. Der größte Konkurrent für die ehemalige Firma AMG war die Firma Brabus aus Bottrop, bis sich DaimlerChrysler (vormals Daimler-Benz, heute Daimler AG) selbst an der Firma AMG beteiligte. Im Jahre 1999 wurde aus der AMG Motorenbau und Entwicklungsgesellschaft mbH die Mercedes-AMG GmbH, wobei die Mehrheitsanteile (51%) bei der damaligen DaimlerChrysler AG lagen. Der letzte Schritt war am 1. Januar 2005 die komplette Übernahme des Unternehmens durch die DaimlerChrysler AG, der aber für die Kunden keine offensichtlichen Veränderungen mit sich brachte. Seitdem ist die Firma Mercedes-AMG ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der DaimlerChrysler AG. Die AMG-Modelle bilden in den Modellreihen ab der C-Klasse (W/C/S203) das jeweilige Topmodell im Mercedes-Benz-Pkw-Programm und können direkt bei Mercedes-Benz-Händlern geordert werden. Das "Tuningkonzept" bei AMG beruht heute nicht mehr nur auf stärkeren Motorisierungen und dezenten Veränderungen im Bereich der Karosserie, sondern umfassende Anpassungen des gesamten Fahrzeuges. Das

Produktinformationen

Titel: FIA-GT-Meisterschaft
Untertitel: FIA-GT-Meisterschafts-Saison, FIA-GT-Team, Mercedes-AMG, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2006, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2008, Zakspeed, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2007, FIA-GT-Meisterschafts-Saison 2009
Editor:
EAN: 9781231755976
ISBN: 978-1-231-75597-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011