Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Festungsforschung International

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im DGF-Jahrbuch der Schriftenreihe Festungsforschung erscheinen aktuelle Beiträge der internationalen Forschung auf diesem Gebiet.... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im DGF-Jahrbuch der Schriftenreihe Festungsforschung erscheinen aktuelle Beiträge der internationalen Forschung auf diesem Gebiet. In diesem Band spannt sich der zeitliche Rahmen vom 15. bis ins 20. Jahrhundert. Die Themenvielfalt reicht von der Darstellung der Gründung, des Ausbaus und der weiteren Entwicklung einzelner Festungsplätze einschließlich der durch militärtechnische Innovationen erzwungenen Umbaumaßnahmen über biographische, soziale und wirtschaftliche Aspekte bis zu einer für künftige heuristische Aufgaben hilfreichen bibliographischen Übersicht in einem wichtigen Teilbereich der Forschung.

Autorentext

Der Herausgeber: Volker Schmidtchen, Jahrgang 1945, Oberst der Reserve. Ab 1969 Studium der Geschichtswissenschaft, Romanistik, Sportwissenschaft und Politischen Wissenschaft. 1974 Staatsexamen, 1976 Promotion, 1984 Habilitation mit Venia legendi für Technikgeschichte und Militärgeschichte. Hochschullehrer an der Ruhr-Universität. 1985 Rudolf-Kellermann-Preis des VDI für Technikgeschichte. Von 1987 bis 1992 Geschäftsführer der Universität Witten/Herdecke-Verlagsgesellschaft mbH und Chefredakteur von Perspektiven, danach Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der FernUniversität Hagen und Chefredakteur von Contacte. 1993 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für Technikgeschichte und Militärgeschichte an der Ruhr-Universität. Seit 1999 selbständig als Inhaber von VS-Management (Seminare und Beratung) und VS-Publizistik (Reportagen, Features, Interviews); Präsident der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung e.V.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Volker Schmidtchen: Die Zukunft der Vergangenheit - Vladimír Kupka: Festung Theresienstadt - Karl-Klaus Weber: Stadt und Befestigung - Ruggiero Calligaris: Das Kriegsende im Raum Triest 1945 - Andrej Gruszecki: Zamosc - Italienischer Festungsbau des 16. Jahrhunderts in Polen - Elmar Brohl/Bjorn Westerbeek Dahl: Frauen und Kinder im Festungsbau - Andrej Zmegac: Ein Beitrag zur Tätigkeit des Alexander Pasqualini d.J. - J.F. Heinrich Müller: Die Befestigung der hamburgischen Moorburg im Jahre 1572 - Christian Ottersbach: Eine reichsstädtische «Burg»: Esslingen - Marino Viganò: Italienische Militärarchitekten und Militäringenieure im Ausland.

Produktinformationen

Titel: Festungsforschung International
Untertitel: DGF-Jahrbuch 1999/2000
Editor:
EAN: 9783631368909
ISBN: 978-3-631-36890-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 365g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe Festungsforschung"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen