Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Festschrift für Wolfram Henckel zum 70. Geburtstag am 21. April 1995

  • Fester Einband
  • 988 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Festschrift ist dem Göttinger Ordinarius für Zivil-, Handels- und Prozessrecht gewidmet.Diese Festschrift ist dem Göttinger ... Weiterlesen
20%
493.00 CHF 394.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Festschrift ist dem Göttinger Ordinarius für Zivil-, Handels- und Prozessrecht gewidmet.

Klappentext
Diese Festschrift ist dem Göttinger Ordinarius für Zivil-, Handels- und Prozessrecht gewidmet.

Inhalt

Friedrich Weber, Geleitwort. - Kostas E. Beys, Zur Unterscheidung zwischen materiellem Recht und Prozessrecht im Bereich der Abgrenzung der Revisions- bzw. Kassationsgründe. - Reinhard Bork, Vinkulierte Namensaktien in Zwangsvollstreckung und Insolvenz des Aktionärs. - Wolfgang Brehm, Zur Reformbedürftigkeit des Lohnpfändungsrechts. - Dagmar Coester-Waltjen, Mahnbescheid und Zahlungsbefehl. - Jürgen Costede, Die Anfechtungsbefugnis bei Verfügungen über fremde Rechte. - Erwin Deutsch, Der Ersatz des reinen Vermögensschadens. - Albrecht Dieckmann, Zur Reform des Ersatzaussonderungsrechts. - Uwe Diederichsen, Die Veränderung der Rolle des psychiatrischen Sachverständigen durch das Betreuungsgesetz. - Wilhelm Dütz, Staatskirchenrechtliche Gerichtsschutzfragen im Arbeitsrecht. - Hans W. Fasching, Rechtsbehelfe zur Verfahrensbeschleunigung. - Herbert Fenn, Zur Abgrenzung von Verbandsgerichtsbarkeit und statutarischer Schiedsgerichtsbarkeit. - Gerfried Fischer, Objektive Grenzen der Rechtskraft im internationalen Zivilprozessrecht. - Franz Gamillscheg, Die Durchsetzung tariflicher Ansprüche. - Hans Friedhelm Gaul, Rechtskraft und Verwirkung. - Walter Gerhardt, Der Haftpflichtprozess gegen Kraftfahrzeug-Versicherung und Versicherten. - Peter Gottwald, Internationale Gerichtsstandsvereinbarungen. - Bernhard Großfeld/Frank Edelkötter, Der Rechtsanwalt als "unabhängiges Organ der Rechtspflege. - Wolfgang Grunsky, Verfahrensrechtliche Probleme der Haftung des Gesellschafters einer Personengesellschaft für Lohn- und Gehaltsansprüche. - Walter J. Habscheid, Schiedsgerichtsbarkeit und Europäische Menschenrechtskonvention. - Ludwig Häsemeyer, Schuldbefreiung und Vollstreckungsschutz. - Hans Hanisch, Nachlassinsolvenzverfahren und materielles Erbrecht. - Theodor Heinsius, Der Sicherheitentreuhänder im Konkurs. - Meinhard Heinze, Missverständnisse zu § 613a BGB. - Masanori Kawano, Wahrheits- und Prozessförderungspflicht als Verhaltenspflicht der Parteien gegeneinander. - Konstantinos D. Kerameus, Das Brüsseler Vollstreckungsübereinkommen und das griechische Recht der Anerkennung und Vollstreckung von ausländischen Entscheidungen. - Nikolaos K. Klamaris, Die prozessuale Aktualität in Griechenland. - Bernhard König/Hans Broll, Verfahrenshilfe (Prozesskostenhilfe) für Masseverwalter (Konkursverwalter) in Österreich. - Helmut Kollhosser, Medizinforschung und Datenschutz. - Kurt Kuchinke, Zur Sicherung des erbvertraglich oder letztwillig bindend Bedachten durch Feststellungsurteil, Vormerkung und Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes. - Bruno M. Kübler, Zur Abgrenzung der Zuständigkeit von Gesamtvollstreckungsgericht und Verwalter bei der Feststellung der Schuldenmasse. - Hans-Georg Landfermann, Zur Gestaltung und Formulierung der Insolvenzordnung. - Dieter Leipold, Miniatur oder Bagatelle: das Internationale Insolvenzrecht im deutschen Reformwerk 1994. - Walter F. Lindacher, Die Nachgesellschaft. - Gerhard Lüke, Zur Klage auf Feststellung von Rechtsverhältnissen mit oder zwischen Dritten. - Wolfgang Marotzke, Der Einfluss des Insolvenzverfahrens auf Auftrags- und Geschäftsbesorgungsverhältnisse. - Franz Matscher, Der Einfluss der EMRK auf den Zivilprozess. - Hansjörg Otto, Die inner- und außerprozessuale Präklusion im Fall der Vollstreckungsgegenklage. - Hans-Martin Pawlowski, Zum Verhältnis von Kindesrechten und Vertretung. - Egbert Peters, Die Immobiliarvollstreckung. - Hanns Prütting, Der Insolvenzplan im japanischen und deutschen Recht. - Walter Rechberger, Parteilehre, Streitgegenstand und der österreichische Oberste Gerichtshof. - Bruno Rimmelspacher, Präklusion in der Berufungsinstanz. - Herbert Roth, Subjektives Recht oder prozessuale Befugnis als Voraussetzungen einer "Aktionärsklage". - Ulrike A. Schäfer, Die Einrede der Kompetenz-Kompetenz des Schiedsgerichtes. - Peter Schlosser, Einstweiliger Rechtsschutz und materielles Zwischenrecht. - Karsten Schmidt, Das Prozessrechtsverhältnis bei Umstrukturierung, Auflösung und Konkurs einer Handelsgesellschaft. - Ekkehard Schumann, Der Name als Geheimnis. - Karl-Heinz Schwab, Wandlungen der Schiedsfähigkeit. - Wolfgang Sellert, Vollstreckung und Vollstreckungspraxis am Reichskammergericht und am Reichshofrat. - Ulrich Spellenberg, Prozessführung oder Urteil. - Rolf Stürner, - Das grenzübergreifende Vollstreckungsverfahren in der Europäischen Union. - Wilhelm Uhlenbruck, Die Verwertung einer freiberuflichen Praxis durch den Insolvenzverwalter. - Max Vollkommer, Keine Erstattung der Finanzierungskosten des Käufers bei Wandlung des verbundfinanzierten Kaufvertrages? - Hans Ulrich Walder, Zur Normqualifikation im Beweisrecht - dargestellt anhand der Zivilprozessordnung des Kantons Zürich. - Manfred Wolf, Materiellrechtliche Kostenerstattung im kostenrechtlichen Gewand? - Pelayia Yessiou-Faltsi, Ist der "manque de base légale" ein Kassationsgrund, der über die Unterscheidung des materiellen Rechts und des Zivilprozessrechts hinausgeht? - Albrecht Zeuner, Gedanken zur Abgrenzung des Anspruches als Objekt der Verjährung und der Verjährungsunterbrechung. - Verzeichnis der Schriften von Wolfram Henckel.

Produktinformationen

Titel: Festschrift für Wolfram Henckel zum 70. Geburtstag am 21. April 1995
Editor:
EAN: 9783110137569
ISBN: 978-3-11-013756-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 988
Gewicht: 1585g
Größe: H230mm x B155mm x T58mm
Jahr: 1995