Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Festschrift für Ralf Vieregge zum 70. Geburtstag am 6. November 1995

  • Fester Einband
  • 936 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Festschrift ist dem bedeutenden Anwalt gewidmet. Der Jubilar hat sich besonders auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschu... Weiterlesen
20%
369.00 CHF 295.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Festschrift ist dem bedeutenden Anwalt gewidmet. Der Jubilar hat sich besonders auf den Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechtes einen Namen gemacht.

Autorentext
Prof. Dr. Jürgen F. Baur, Of Counsel der Kanzlei Linklaters LLP, tätig in den Bereichen Europäisches Wirtschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Energierecht.

Inhalt

Walter Oppenhoff, Geleitwort. - Horst Albach, Unlauterer Wettbewerb. - Kurt Bauer, Wesentliche Beeinträchtigung des Wettbewerbs. - Jürgen F. Baur, Salvatorische Klauseln. - Friedrich-Karl Beier, Objektive oder subjektive Marktabschottung? - Günter Berg, Vom Verbandszeichen zur Kollektivmarke. - Oliver C. Brändel, Die Erledigung aktienrechtlicher Anfechtungsverfahren durch Vergleich. - Hans Erich Brandner, Wann ist Rufausnutzung im Wettbewerb nicht unlauter? - Karl Bruchhausen (+), Der manipulierte Bundesrichter. - Hermann Büttner, Anwaltswerbung zwischen Berufsrecht und Wettbewerbsrecht. - Helmut Eichmann, Die dreidimensionale Marke. - Günther Eisenführ, Zur Verwechslungsgefahr mehrteiliger Wortmarken. - Willi Erdmann, Die zeitliche Begrenzung des ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutzes. - Kurt von Falck, Brauchen wir den Begriff eines patentrechtlichen Teilschutzes? - Karl-Heinz Fezer, Die Nichtakzessorietät der Marke und ihre rechtliche Konnexität zu einem Unternehmen. - Ulrich Fritze, Doppelte Rechtshängigkeit in USA und Deutschland. - Alfred-Carl Gaedertz, Die Ermittlung der Verbrauchervorstellungen im Lebensmittelrecht. - Otto-Friedrich Freiherr von Gamm, Zur sog. Drittauskunft bei Wettbewerbsverletzungen. - Hans-Werner Giefers, Die rechtserhaltende Benutzung der Marke in abgewandelter Form. - Wolfgang Gloy, Brauchen wir eine neue UWG-Novelle? - Peter Hanau, Nationale Regelungen für internationale (europäische) Betriebsräte. - Horst Helm, Der Schutz geographischer Herkunftsangaben nach dem Markengesetz. - Martin Henssler, Die Haftung der Partnerschaft und ihrer Gesellschafter. - Rainer Jacobs, Die Katalogbildfreiheit. - Marcel Kisseler, Schlankheitswerbung im Zwielicht. - Rainer Klaka, Die Markenteilung. - Günter Kohlmann, Das Strafrecht - wirksame Waffe gegen den Insider-Handel? - Reinhold Kreile, Die rechtliche Situation der privaten Vervielfältigung in der Europäischen Union. - Albrecht Krieger, Der Grüne Verein und sein Generalsekretär. - Ulrich Krieger, Geschmacksmuster - Schutzrecht ohne "Beschreibung"? - Philipp Krings, Entwicklung der neueren Rechtsprechung zur Schutzfähigkeit fremdsprachiger Begriffe. - Dieter Laum/Corinna Dylla-Krebs, Der Minderjährige mit beschränkter Haftung? - Franz Lederer, Die offenkundige Vorbenutzung nach neuem Recht. - Manfred Lieb, Zufallsgeschenke, Haftungsfallen, Unternehmensvernichtungen und Sanierungshindernisse. - Ulrich Loewenheim, Gealterte und gefärbte Jeans. - Michael Loschelder, Der Titelschutz als besonderes Kennzeichnungsrecht. - Marcus Lutter, Die kleine Aktiengesellschaft. - Hans-Kurt Mees, Zum Erfordernis der Spürbarkeit bei Wettbewerbsverletzungen durch Normverstöße. - Herbert Messer, Die Verbreitung wahrer geschäftsschädigender Tatsachen über Gewerbetreibende unter dem Schutz der Meinungsfreiheit. - Alexander von Mühlendahl, Die Heilung einer wegen mangelnder Benutzung löschungsreif gewordenen Markeneintragung im europäischen und im deutschen Markenrecht. - Peter-Christian Müller-Graff, Eigenkapitalerhöhung öffentlicher Banken durch Fusion in den beihilferechtlichen Wettbewerbsregeln des EG-Vertrages. - Wilhelm Nordemann, Ist Martin Luther noch geschützt? - Albrecht Piltz, Rechtsentwicklung in Osteuropa - am Beispiel tschechischen und slowakischen Kartellrechts. - Henning Piper, Zur wettbewerbsrechtlichen Beurteilung von Werbeanzeigen und redaktionellen Beiträgen werbenden Inhalts insbesondere in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. - Hanns Prütting, Die Vermutungen im Kartellrecht. - Karlheinz Quack, Der Ausschluss der Nebenintervention in den Fällen des Art. 37 Abs. 2, 2. Halbsatz der Satzung des Europäischen Gerichtshofes. - Jürgen Salzwedel, Gentechnische Forschungsarbeiten der Sicherheitsstufe 1 und staatliche Kontrolle. - Gerhard Schricker, Der Schutz des Werktitels im neuen Kennzeichenrecht. - Martin Seidel, Probleme der Währungsordnung der Europäischen Union. - Klaus Spätgens, Umwelt und Wettbewerb. - Joseph Straus, Verhinderung trotz Beachtung der "gebotenen Sorgfalt" als Wiedereinsetzungsgrund bei Fristversäumnis im europäischen Patenterteilungsverfahren. - Otto Teplitzky, Zur Methodik der Interessenabwägung in der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu § 3 UWG. - Winfried Tilmann, Horaz 2000. - Fritz Traub, Hemmung oder Unterbrechung der Verjährung durch eine wettbewerbsrechtliche Schlichtung? - Wilhelm Uhlenbruck, Bankrechtliche Aspekte der Insolvenzrechtsreform 1994. - Gustav-Adolf Ulrich, Der wettbewerbsrechtliche Schutz der Privatsphäre.

Produktinformationen

Titel: Festschrift für Ralf Vieregge zum 70. Geburtstag am 6. November 1995
Editor:
EAN: 9783110145618
ISBN: 978-3-11-014561-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 936
Gewicht: 1510g
Größe: H230mm x B155mm x T55mm
Jahr: 1995
Auflage: Reprint 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen