Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Festschrift für Peter Rieß zum 70. Geburtstag am 4. Juni 2002

  • Fester Einband
  • 1088 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Festschrift ist einem Wissenschaftler gewidmet, dessen berufliches Wirken untrennbar mit dem deutschen Strafprozessrecht ver... Weiterlesen
20%
369.00 CHF 295.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Festschrift ist einem Wissenschaftler gewidmet, dessen berufliches Wirken untrennbar mit dem deutschen Strafprozessrecht verbunden ist.

Autorentext
Dr. Hans Hilger, geboren 1937, war von 1964 bis 1981 Richter, zuletzt Vors. Richter am LG Bonn, Vorsitzender einer großen Wirtschaftsstrafkammer. Von 1981 bis 2000 war er im Bundesministerium der Justiz tätig, zuletzt Leiter der Abteilung Rechtspflege. Daneben war er mehrere Jahre Lehrbeauftragter an der Universität Bonn und Prüfungsbeauftragter am Justizprüfungsamt beim OLG Köln. Er war Deputierter des Deutschen Juristentages von 1997 bis 2000 und ist Autor und Mitherausgeber zahlreicher Publikationen im juristischen Fachschrifttum.

Inhalt

I. Strafverfahrensrecht Werner Beulke: Konfrontation und Strafprozessreform · Reinhard Böttcher: Die Rechtsmittelreform in Strafsachen als Thema Deutscher Juristentage · Rainer Brüssow: Eine notwendige Reform der Pflichtverteidigervergütung - Auswirkung der Geldwäscheentscheidung des BGH auf das Rechtsinstitut der Pflichtverteidigung · Rainer Endriss: Vom Fragerecht des Beschuldigten im Vorverfahren · Volker Erb: Zur "Legitimation" von Fehlverurteilungsrisiken · Gerhard Fezer: Effektiver Rechtsschutz bei Verletzung der Anordnungsvoraussetzung "Gefahr im Verzug" · Karl Heinz Gössel: Über die mit der horizontalen Teilrechtskraft verbundene Bindungswirkung bei Teilanfechtung und Teilaufhebung · Walter Gollwitzer: Die Bindungswirkung des Verweisungsbeschlusses nach § 270 StPO · Kirsten Graalmann-Scheerer: Molekulargenetische Untersuchung und Revision · Hans Hilger: StVÄG 1999 und Verteidigung · Alexander Ignor: Plädoyer für die Widerspruchslösung · Frank Johnigk: Der Beweisantrag auf Vernehmung eines Auslandszeugen (§ 244 Abs. 5 Satz 2 StPO) · Eberhard Kempf: Die Rechtsprechung des EGMR zum Akteneinsichtsrecht und §§ 114, 115 Abs. 3, 115a Abs. 3 StPO · Heinrich Kintzi: Rechtsmittelreform in Strafsachen - eine unendliche Geschichte? · Stefan König: Der Anwalt als Zeugenbeistand · Daniel M. Krause: DNA-Identitätsfeststellung gemäß § 81g StPO, § 2 DNA-IFG · Dirk Lammer: Zeugenschutz versus Aufklärungspflicht · Hans Lilie: Blinde Kontrollinstanz? Zur Zukunft des Schöffenamtes · Volkmar Mehle: Einschränkung der Strafverteidigung durch das Berufsrecht? · Lutz Meyer-Gossner: Verurteilung und Freispruch versus Einstellung · Gaby Münchhalffen: Tendenzen in der neueren Rechtsprechung der Oberlandesgerichte zur Untersuchungshaft in Wirtschaftsstrafverfahren · Armin Nack: Gewährleistung der Rechtskultur durch das Revisionsrecht · Ralf Neuhaus: Die strafprozessuale Überwachung der Telekommunikation (§§ 100a, 100b,101 StPO) · Hans-Ullrich Paeffgen: Zeugnisverweigerungsrechte und heimliche Informations-Erhebung · Christian Richter II: Schuld und Buße? · Irrungen und Wirrungen um einen bekanntgewordenen Paragraphen · Claus Roxin: Steht im Falle des § 252 StPO die Verwertbarkeit der früheren Aussage zur Disposition des Zeugen? · Franz Salditt: Rühren an den Schlaf der Welt - Die Plädoyers im Fall Rosa Luxemburg (1914) · Gerhard Schäfer: Die Abgrenzung der Verfahrensrüge von der Sachrüge · Hans-Christoph Schaefer: Das Fairneßgebot für den Staatsanwalt · Heinz Schöch: Opferschutz - Prüfstein für alle strafprozessualen Reformüberlegungen? · Bernd Schünemann: Die Absprachen im Strafverfahren · Lothar Senge: Uneingeschränkte Verwerfung der Revision des Angeklagten durch Beschluß gemäss §Ê349 Abs. 2 StPO bei kombinierten Antrag der Staatsanwaltschaft nach § 349 Abs. 2 und Abs. 4 StPO · Wolfgang Siolek: Zur Fehlentwicklung strafprozessualer Absprachen · Ulrich Sommer: Lebenserfahrung - Gedanken über ein Kriterium richterlicher Beweiswürdigung · Gerhard Strate: Freie Beweiswürdigung und gebundene Beweiserhebung · Gunter Widmaier: Die Verzichtsfiktion des § 342 Abs. 3 StPO · Jürgen Wolter: Zeugnisverweigerungsrechte bei (verdeckten) Maßnahmen im Strafprozeßrecht und Polizeirecht. II. Materielles Strafrecht Rüdiger Deckers: Die Provokationsvariante des § 213 StGB · Norbert Gatzweiler: Entwicklungstendenzen in der höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Verjährung in Wirtschaftsstrafverfahren · Karl-Heinz Gross: Die Einwilligung des Verurteilten zu Weisungen und zur Reststrafaussetzung · Ernst-Walter Hanack: Nachträgliche Anordnung von Sicherungsverwahrung? · Monika Harms: Von Transactien, ordonnances de non-lieu und anderen europäischen Besonderheiten · Holger Matt: Straf-verteidigerhonorar und Geldwäsche · Regina Michalke: Konfusion als System - Die Genehmigung bei Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung (§§ 331 Abs. 3 und 333 Abs. 3 StGB) · Manfred Parigger: § 46 a StGB und seine Anwendbarkeit im Steuerstrafrecht · Sven Thomas: Untreue in der Wirtschaft · Anne Wehnert: Überlegungen zur Entwicklung der strafrechtlichen Risiken im Unternehmensmanagement. III. Jugendstrafrecht Ulrich Eisenberg: Zur Anwendung des Doppelverwertungsverbot (auch) im Jugendstrafrecht · Heribert Ostendorf: Persönlichkeitsschutz im (Jugend-)Strafverfahren bei mehreren Angeklagten · Eberhard Siegesmund: Zur Verbesserung des Opferschutzes im Jugendstrafverfahren. IV. Sonstige Rechtsgebiete Kurt Franz: Zum Verbot der Doppelbestrafung im internationalen anwaltlichen Berufsrecht · Michael Gressmann: Richter in den neuen Ländern · Rainer Hamm: Was wird aus der Rieß'schen Fußnotologie im juristischen Schrifttum des Informationszeitalters? · Klaus Lüderssen: Zur Aktenherausgabepflicht der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik · Gerd J. Nettersheim: Die Aufhebung von Unrechtsurteilen der NS-Strafjustiz · Klaus Rogall: Verwertungsverbote im Besteuerungsverfahren · Hinrich Rüping: Justiz und Demokratie nach 1945 · Hans-Peter Schmieszek: Reform der öffentlich-rechtlichen Gerichtsbarkeit · Johann-Friedrich Staats: Richterbeförderung und richterliche Unabhängigkeit in Deutschland · Klaus Wimmer: Die Behandlung der Forderungen aus unerlaubter Handlung im Feststellungsverfahren. V. Verzeichnis der Schriften von Peter Rieß

Produktinformationen

Titel: Festschrift für Peter Rieß zum 70. Geburtstag am 4. Juni 2002
Editor:
EAN: 9783110170047
ISBN: 978-3-11-017004-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 1088
Gewicht: 2104g
Größe: H236mm x B160mm x T85mm
Jahr: 2002
Auflage: Reprint 2011