Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Feste und Brauchtum (Österreich)

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 62. Kapitel: Johannistag, Samsonfigur, Bergturnfest, Katzenmusik, Gschnas, Cartellversammlung, Perchte... Weiterlesen
20%
28.50 CHF 22.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 62. Kapitel: Johannistag, Samsonfigur, Bergturnfest, Katzenmusik, Gschnas, Cartellversammlung, Perchten, Mulatschak, Kinderkulturfest, Böllerschießen, Glöckler, Nationalfeiertag, Vorarlberger Brauchtum, Scheibenschlagen, Bergturnfest Liezener Hütte, Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, Feiertage in Österreich, Herz-Jesu-Feuer, Kufenstechen, Allerheiligenstriezel, Prangerstange, Funkensonntag, Andreasgebet, Pennälertag, Maut, Fensterln, Kalkspur, Kathreintanz, Aperschnalzen, Villacher Fasching, Goaßlschnalzen, Tresterer, Osterrad, Villacher Kirchtag, Narzissenfest, Florianitag, Hüttenberger Reiftanz, Emmausgang, Hutschenschleuderer, Rockaroas, Liebstattsonntag, Schappen, Paradeisl, Philippinacht, Kranzlsingen, Schlenggeltag, Grasausläuten. Auszug: Samsonfiguren sind eine spezielle Form von Umzugsriesen, große Figuren, die bei verschiedenen Arten von Festumzügen getragen werden. Ein Teil der in mehreren europäischen Ländern populären Umzugsriesen stellt biblische oder mythologische Riesen dar. Vierzehn von diesen Figuren sind überlebensgroße Nachbildungen des biblischen Samson mit der Ausrüstung eines römischen Legionärs beziehungsweise eines Soldaten aus der napoleonischen Zeit. Sie bestehen aus Holz oder Leichtmetall und werden bei traditionellen Straßenumzügen von je einer Person getragen. Es gibt sie in Ath, im Westen der Wallonie (Belgien), und im inneralpinen Österreich. Die mittlerweile 13 Samsonfiguren im Lungau und in der angrenzenden Steiermark (einer abgeschlossenen Kulturlandschaft an der Dreiländerecke zwischen Salzburg, Steiermark und Kärnten) werden auf ihren Umzügen von der Musikkapelle und teilweise von zwei Hilfsfiguren (die Paar-Konstellation ist eine typische in den Faschingsläufen des 16. und 17. Jahrhunderts) in Form je eines männlichen und weiblichen Zwergs, von Schützen und von Volkstanzgruppen begleitet. Die Samsonfigur von Ath ist eine von mehreren Riesen-Figuren des jährlichen Festivals Ducasse d'Ath. Das Samsontragen im Lungau und Bezirk Murau wurde mit 2010 in die UNESCO-Liste Immaterielles Kulturerbe in Österreich (nationale Liste) aufgenommen. "In den religiösen und weltlichen Umzugsspielen verschiedener Europäischer Landschaften, die alle eine gegenreformatorische Geschichte im Zusammenhang mit den bedeutenden Restaurationsorden der Jesuiten und Dominikaner und den ihnen nachgereihten Minderorden aufweisen, treten überlebensgroße, menschengestaltige Maskenfiguren auf, die nach ihrer Gestalt und Funktion allgemein Umgangsriesen, speziell Prozessions- oder Umzugsriesen genannt werden. Vom rein morphologischen Gesichtspunkt sind sie als überdimensionierte Plastiken anzusprechen, die in Umgängen zur Schau dargeboten werden. ... Werden die Umgangsriesen hingegen von ihrer Funktion gese

Produktinformationen

Titel: Feste und Brauchtum (Österreich)
Untertitel: Johannistag, Samsonfigur, Bergturnfest, Katzenmusik, Gschnas, Cartellversammlung, Perchten, Mulatschak, Kinderkulturfest, Böllerschießen, Glöckler, Nationalfeiertag, Vorarlberger Brauchtum, Scheibenschlagen, Bergturnfest Liezener Hütte
Editor:
EAN: 9781158970605
ISBN: 978-1-158-97060-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 263g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011