Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von der Einheit der Musik

  • Kartonierter Einband
  • 376 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ferruccio Busoni (1866 - 1924), italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge, begann als von... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ferruccio Busoni (1866 - 1924), italienischer Pianist, Komponist, Dirigent, Librettist, Essayist und Musikpädagoge, begann als von Schumann, Chopin, Mendelssohn und v. a. Bach geprägter Komponist, ehe er sich neueren Entwicklungen öffnete und z. B. mit seinen "Elegien BV 249" mit ihrer erweiterten Tonalität und den stellenweise bitonalen Ansätzen über die gebräuchliche Funktionsharmonik der Zeit hinausging. Das hier vorliegende Werk bringt eine Sammlung "verstreuter Aufzeichnungen" und belegen die Entwicklung, die der Autor während dreier Jahrzehnte durchlief. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1922.

Produktinformationen

Titel: Von der Einheit der Musik
Untertitel: Von Dritteltönen und junger Klassizität, von Bühnen und Bauten und anschließenden Bezirken
Autor:
EAN: 9783965061385
ISBN: 978-3-96506-138-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag UG
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 376
Gewicht: 573g
Größe: H211mm x B151mm x T28mm
Jahr: 2018