Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fernsehen (Polen)

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Fernsehsender (Polen), Fernsehsendung (Polen), Fernsehserie (Polen), Wlatcy Móch, Cyfra+,... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Fernsehsender (Polen), Fernsehsendung (Polen), Fernsehserie (Polen), Wlatcy Móch, Cyfra+, Spellbinder - Gefangen in der Vergangenheit, M jak milosc, Spellbinder - Im Drachenkaiserland, Belsat, Telewizja Polska, Cyfrowy Polsat, TV Puls, Das Kabarett der älteren Herren, VIVA, Gräfin Cosel, Die Kinder vom Mühlental, Milionerzy, Klan, TVN, Sportklub, Vier Panzersoldaten und ein Hund, TVP Polonia, Lolek und Bolek, KidsCo, Janna, Schlesien Journal, Sekunden entscheiden, Schwarze Wolken, TVN International, Polsat 2, TVS, TV Trwam, TVP Kultura, TVP Opole, TVP1, TVP Sport, Polonia 1, TVP Info, Tele 5, TVN24, TVP Warszawa, TVP Kraków, TVP2, RTL 7, TVT, TVP Katowice, TVP Historia, Comedy Central Polen, TMT, Religia.tv, VH1 Polen, TVN 7, Polvision, TV 4. Auszug: Wlatcy Móch (deutsch Die Herren der Fliegen, auf Polnisch mit Rechtschreibfehlern geschrieben) ist eine polnische Fernsehserie, die von den Abenteuern von vier Kindern der Klasse 2B in einer polnischen Schule handelt. Der Titel kommt aus William Goldings Roman "Der Herr der Fliegen" (und ist somit gleichzeitig eine Anspielung auf Beelzebub). Die Hauptdarsteller sind vier männliche Jugendliche. Die Abenteuer spielen in ihrer Schule, in ihrem modernen Baumhaus und auf dem Friedhof, wo der Zombie Czesio wohnt. Die Serie wird ab Juli 2008 in Deutschland erscheinen. In Polen läuft die Serie in TV 4, MTV und Comedy Central seit Dezember 2007. Die Folgen laufen: 1. Die Karte von Maslana (Karta Maslany)Das Thema der heutigen Unterrichtsstunde ist Disziplin. Die Schüler dürfen keinen Mucks von sich geben und wegen der Stille fällt Czesio ein Ohr ab, weshalb er zur Krankenschwester muss, die es ihm mit einem Hefter wieder anklammert. Zum achten Geburtstag hat Maslana ein Bankkonto und eine Scheckkarte dazu bekommen. In der Schule zeigt er während des Unterrichts die Karte stolz den Anderen. Frau Fral nimmt ihm die Karte weg und sagt Maslana, dass er die Karte erst zurückbekommt, wenn seine Eltern persönlich bei ihr vorsprechen. Die Jungs wollen das verhindern und bauen sich aus einem alten Fernsehkarton und einem Autoreifen ein Baumhaus als Basisstation, in der sie Plan aushecken, wie man die Karte aus Frau Frals Haus klauen kann. Alle schwärmen aus und gehen auf die Suche nach Brauchbarem. Anusiak kommt mit einer Leiter zurück und Maslana mit einer Strumpfmaske. Konieczko bringt ein Periskop ("zum Gucken"). Czesios Beitrag ist der Arm des Zombies Marcel, der seine Finger bewegt, wenn man an den herausstehenden Nervenenden zieht ("zum Greifen") und damit versuchen die Jungs die Karte durch das Fenster der schlafenden Frau Fral zu klauen. Beim zweiten Versuch kneift ein Ohrenkäfer Anusiak, so dass er die Leiter fallen lässt und Frau Fral durch den Lärm aufweckt. Während diese

Produktinformationen

Titel: Fernsehen (Polen)
Untertitel: Fernsehsender (Polen), Fernsehsendung (Polen), Fernsehserie (Polen), Wlatcy Móch, Cyfra+, Spellbinder - Gefangen in der Vergangenheit, M jak milosc, Spellbinder - Im Drachenkaiserland, Belsat, Telewizja Polska, Cyfrowy Polsat, TV Puls
Editor:
EAN: 9781158969029
ISBN: 978-1-158-96902-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Militär
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 64g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011