Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fern vom Paradies - aber voller Hoffnung

  • Fester Einband
  • 420 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Thema dieses Buches ist die größte Herausforderung, der sich das Oldenburger Land in seiner Geschichte je gegenüber sah. Nach Krie... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Thema dieses Buches ist die größte Herausforderung, der sich das Oldenburger Land in seiner Geschichte je gegenüber sah. Nach Kriegsende mussten 1945/46 über 200.000 Vertriebene von den 580.000 Oldenburgern aufgenommen werden. Jeder Vierte - in dem damals noch selbständigen Land Oldenburg - war ein Heimatvertriebener und stammte aus den deutschen Siedlungsgebieten jenseits von Oder und Neiße. Zu den Stämmen der Chauken, Sachsen und Friesen, auf die sich die Oldenburger bislang zurückführten, kamen nun die Ost- und Westpreußen, die Pommern und die Schlesier, die Sudetendeutschen und andere. Sie alle haben fraglos das Oldenburger Land verändert und das moderne Oldenburg mitgestaltet. Für alle - Alt- und Neu-Oldenburger - war das Einleben in die durch Gewalt entstandene Situation schwierig. Achtzehn Autorinnen und Autoren untersuchen in diesem Buch das damalige Geschehen und seine Folgen und tragen so mit ihrer Darstellung dazu bei, Wesentliches aus dieser schicksalhaften Zeit in Erinnerung zu halten.

Produktinformationen

Titel: Fern vom Paradies - aber voller Hoffnung
Untertitel: Vertriebene werden neue Bürger im Oldenburger Land
Editor:
EAN: 9783899956528
ISBN: 978-3-89995-652-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Isensee Florian GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 420
Gewicht: 996g
Größe: H248mm x B182mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.10.2009
Jahr: 2009