Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dietrich Bonhoeffer

  • Taschenbuch
  • 432 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die wechselvolle, spannende Lebensgeschichte des Theologen, Schriftstellers und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer (1906-1945... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Die wechselvolle, spannende Lebensgeschichte des Theologen, Schriftstellers und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer (1906-1945).

Ein beeindruckendes Leben im Widerstand Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) ist heute vor allem durch seine berührenden Gedichte bekannt. Er war Theologe und Pfarrer, kämpfte von Beginn an gegen das NS-Regime, gründete die Bekennende Kirche mit, erhielt Lehrverbot und arbeitete zuletzt in der Abwehr unter Admiral Canaris, dessen Widerstandskreis er angehörte. 1943 wurde er verhaftet, ohne Gerichtsurteil gefangen gehalten und am 9. April 1945 hingerichtet. Ferdinand Schlingensiepen schildert diesen Lebensweg und macht die schwierigen Entscheidungen deutlich, die Bonhoeffer immer wieder treffen musste.

raquo;Nach Eberhard Bethges monumentaler Biografie liegt jetzt wieder ein Standardwerk zum Leben Dietrich Bonhoeffers vor.«
Der Neue Tag 03.12.2010

Autorentext

Ferdinand Schlingensiepen, geboren 1929, ist evangelischer Pfarrer, Theologe und Mitbegründer der Dietrich-Bonhoeffer-Gesellschaft. Er verbrachte entscheidende Jahre seiner Kindheit in einem illegalen Seminar der Bekennenden Kirche, das sein Vater bis zu seiner Verhaftung leitete. Er hat Eberhard Bethge,den engsten Freund Bonhoeffers, gut gekannt sowie Freya von Moltke, die Frau des Widerstandskämpfers Helmuth James von Moltke, und Harald Poelchau, der während der NS-Zeit verfolgten Juden half und als Gefängnispfarrer in Berlin viele Widerständler bis zuletzt begleitete, noch persönlich kennengelernt. Durch familiäre Beziehungen hat Schlingensiepen auch sehr persönliche Kenntnis über den Diplomaten und Widerstandskämpfer Adam von Trott zu Solz.



Klappentext

Ein beeindruckendes Leben im Widerstand

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) ist heute vor allem durch seine berührenden Gedichte bekannt. Er war Theologe und Pfarrer, kämpfte von Beginn an gegen das NS-Regime, gründete die Bekennende Kirche mit, erhielt Lehrverbot und arbeitete zuletzt in der Abwehr unter Admiral Canaris, dessen Widerstandskreis er angehörte. 1943 wurde er verhaftet, ohne Gerichtsurteil gefangen gehalten und am 9. April 1945 hingerichtet. Ferdinand Schlingensiepen schildert diesen Lebensweg und macht die schwierigen Entscheidungen deutlich, die Bonhoeffer immer wieder treffen musste.



Zusammenfassung

Ein beeindruckendes Leben im Widerstand


Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) ist heute vor allem durch seine berührenden Gedichte bekannt. Er war Theologe und Pfarrer, kämpfte von Beginn an gegen das NS-Regime, gründete die Bekennende Kirche mit, erhielt Lehrverbot und arbeitete zuletzt in der Abwehr unter Admiral Canaris, dessen Widerstandskreis er angehörte. 1943 wurde er verhaftet, ohne Gerichtsurteil gefangen gehalten und am 9. April 1945 hingerichtet. Ferdinand Schlingensiepen schildert diesen Lebensweg und macht die schwierigen Entscheidungen deutlich, die Bonhoeffer immer wieder treffen musste.

Produktinformationen

Titel: Dietrich Bonhoeffer
Untertitel: 1906 - 1945 Eine Biographie
Autor:
EAN: 9783423346092
ISBN: 978-3-423-34609-2
Format: Taschenbuch
Herausgeber: DTV
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 432
Gewicht: 437g
Größe: H211mm x B135mm x T24mm
Jahr: 2010
Land: DE