Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wir Gespenster

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hermann Hesse hielt Ferdinand Hardekopf "für einen der feinfühligsten und gewissenhaftesten Stilisten", und Kurt Tuchols... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Hermann Hesse hielt Ferdinand Hardekopf "für einen der feinfühligsten und gewissenhaftesten Stilisten", und Kurt Tucholsky schwärmte:" ... mit welcher Leichtigkeit, welcher Anmut, welch fächelnder Ironie waren Literatur, Berlin, Menschen, Reisen und Kunst dargestellt, hingehaucht, zu Pastellen verzaubert." Ferdinand Hardekopf, der "heimliche König des Expressionismus" (Paul Raabe) veröffentlichte zu Lebzeiten seine Dichtungen in drei Buchausgaben:"Der Abend" (1913), "Lesestücke" (1916) und "Privatgedichte" (1921). Nun sind sie hier komplett in einem Band versammelt. In seinem Nchwort porträtiert der Herausgeber Wilfried F. Schoeller den Dichter, dessen poetisches Werk er als "fortgesetzte Übung in Schwerelosigkeit" charakterisiert, ebenso wie den Übersetzer Ferdinand Hardekopf.

Erstmals komplett versammelt die Dichtungen von Ferdinand Hardekopf, wie sie in den drei Einzelveröffentlichungen Der Abend (1913), Lesestücke (1916) und Privatgedichte (1921) überliefert sind. Mit einem Porträt des expressionistischen Dichters und Übersetzers von Wilfired F. Schoeller.

Autorentext
Wilfried F. Schoeller, 1941 in Illertissen/Schwaben geboren, ist Literaturkritiker und Professor für Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturkritik und Medien an der Universität Bremen. Er lebt in Frankfurt/M. 1990 erhielt er den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik. Seit 2002 ist er Generalsekretär des P.E.N.-Zentrums Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Wir Gespenster
Untertitel: Dichtungen
Autor:
Editor:
EAN: 9783716023297
ISBN: 978-3-7160-2329-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Arche Literatur Verlag AG
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 230g
Größe: H195mm x B116mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.02.2004
Jahr: 2004
Auflage: 1. Aufl. 02.2004