Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Kaiser Hadrian

  • Kartonierter Einband
  • 516 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Historiker Ferdinand Gregorovius beschreibt in dem ihm eigenen literarischen Erzählstil Aufstieg und Herrschaft des römischen ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Historiker Ferdinand Gregorovius beschreibt in dem ihm eigenen literarischen Erzählstil Aufstieg und Herrschaft des römischen Kaisers Hadrian, dessen Regierungszeit sich innen- und außenpolitisch durch Konsolidierungsbemühungen und durch eine bis dahin beispiellose Förderung von Wissenschaft und Kunst auszeichnete. Der Autor gliedert sein Werk in zwei Abschnitte: Im ersten Teil schildert Gregorovius die politische Entwicklung Roms unter Hadrian, im zweiten Teil wird das geistige und kulturelle Leben näher beleuchtet. Nachdruck der zweiten Auflage aus dem Jahr 1884.

Autorentext
Ferdinand Gregorovius (1821-91) studierte in Königsberg zunächst Theologie, dann Philosophie und Geschichte. In seinen frühen Dichtungen beschäftigte er sich mit historischen Themen. Seine späteren Reiseberichte 'Wanderjahre in Italien' woraus auch die 'Idyllen vom baltischen Ufer' stammen, schlagen eine Brücke zwischen seiner ostpreußischen Heimat, aus der Gregorovius stammte, und der geistigen Heimat, in der sein Lebenswerk seine Erfüllung fand.

Produktinformationen

Titel: Der Kaiser Hadrian
Untertitel: Gemälde der römisch-hellenischen Welt zu seiner Zeit
Autor:
EAN: 9783956920615
ISBN: 978-3-95692-061-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag-Dresden
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 516
Gewicht: 739g
Größe: H210mm x B148mm x T34mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1884