Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Indisch-türkische Beziehungen

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südasien, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Univ... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südasien, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Süd-Asien Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Sind die indischtürkischen Beziehungen auch nach 1947 an einer egoistischen Machtsicherung und -optimierung orientiert oder "erzwingt" das Internationale System, besonders nach dem Zweiten Weltkrieg und während dem Kalten Krieg, eine andere Form der Kooperation? Zur Beantwortung dieser Frage gilt es in einem ersten Schritt die "tools" für diese Analyse festzusetzen. Bei oberflächlicher Betrachtung der knapp 60 Jahre Beziehungen seit der indischen Unabhängigkeit zeigt sich, dass das Verhältnis beider Länder weniger von militärischen, sicherheitspolitischen Kooperationen und Anlehnungen geprägt ist (wenngleich auch ebenso wenig von bilateralen, tatsächlichen Konflikten) sondern vielmehr von wirtschaftlich-rationalen Verflechtungsmustern. Für den theoretischen Zugang erscheint daher der neoliberale Institutionalismus als wirksamstes Analyseinstrument (siehe unten). In einem zweiten Schritt gilt es innerhalb des theoretical framework of analysis anhand von drei Fallstudien stringente Handlungsmuster zu deuten und erklärbar zu machen. Hierbei ist es zudem interessant bilaterale Kooperationen spiegelbildlich zum internationalen System zu "lesen". Inwiefern wird die bilaterale "Kooperationsmasse" von äußeren Umständen beziehungsweise Einflüssen aktiv oder passiv beeinflusst? Im letzten Schritt soll ein Ergebnis geerntet und die Frage nach der theoretischen Prägung beantwortet werden. Im Zuge dessen kann dann eine Prognose erfolgen die letztendlich als Handlungsanweisung genutzt werden darf.

Produktinformationen

Titel: Indisch-türkische Beziehungen
Untertitel: Untersuchung mit Fallstudien
Autor:
EAN: 9783656217275
ISBN: 978-3-656-21727-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.