Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das österreichische Antlitz

  • Kartonierter Einband
  • 105 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der österreichisch-ungarische Schriftsteller, Übersetzer und DramaturgFelix Salten wurde 1869 in Pest (heute ein Stadtteil von Bu... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der österreichisch-ungarische Schriftsteller, Übersetzer und Dramaturg
Felix Salten wurde 1869 in Pest (heute ein Stadtteil von Budapest),
Österreich-Ungarn, als Siegmund oder Zsiga Salzmann geboren. Den
Namen Felix Salten nahm er 1911 an.
Noch im Jahr 1869 u bersiedelte die Familie nach Wien.
Hier lebte und arbeitete Salten als Journalist. Ab der Jahrhundertwende
schrieb er fu r alle wichtigen deutschsprachigen Zeitschriften, war einige
Jahre als Redakteur der Berliner Morgenpost in Berlin tätig, kam aber 1910
wieder nach Wien zuru ck.
1938 flu chtete Salten nach Zu rich. Hier starb er 1945.



Klappentext

Die hier ausgewählten erzählungen aus dem Band Das Österreichische Antlitz ( erschienen 1910 bei S. Fischer) sind stimmungsbilder des Wiener lebens um die jahrhundertwende und vor dem Ersten weltkrieg. In der Übersetzung von Irina Berman sind sie eine geeignete Lekture nicht für jene, die Deutsch oder Russisch lernen wollen, sondern für alle interesierten leserinnen und Leser, die bereits beide Sprachen beherrschen.



Inhalt

Vorwort 4
Die Wiener Straße 6
Aristokratenvorstellung 20
Fu nfkreuzertanz 32
Nachtvergnu gen 42
Peter Altenberg 56
Menagerie in Schönbrunn 74
Elisabeth 86
Das österreichische Antlitz 94

Produktinformationen

Titel: Das österreichische Antlitz
Untertitel: Erzählungen
Orchester:
Autor:
EAN: 9783950391435
ISBN: 978-3-9503914-3-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Pereprava Verlagshaus
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 105
Gewicht: 155g
Größe: H216mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2017