Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kundeneigene Erweiterungen mit ABAP

  • Fester Einband
  • 594 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über dieses Buch Alle Technologien in einem Band! Ob Sie zukunftssichere Erweiterungen programmieren oder mit den Modifikationen i... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Über dieses Buch Alle Technologien in einem Band! Ob Sie zukunftssichere Erweiterungen programmieren oder mit den Modifikationen in Ihren SAP-Systemen aufräumen möchten - hier erhalten Sie das erforderliche Wissen. Jede Methode wird ausführlich und mit Codebeispielen erläutert: User-Exits, klassische und neue BAdIs, Business Transaction Events, implizite und explizite Erweiterungspunkte u.v.m. Aus dem Inhalt: Klassische Erweiterungstechniken und Modifikationen Enhancement Framework Erweiterungskonzept für SAP S/4HANA Erweiterung des ABAP Dictionary User-Exits Customer-Exits Klassische und neue BAdIs Business Transaction Events Implizite und explizite Erweiterungspunkte Modifikationsabgleich Erweiterung von CDS, BOPF, AMDP, SAP Fiori Erweiterung von IMG, IDocs, BAPIs Erweiterungsmöglichkeiten bereitstellen

Autorentext
Felix Roth ist Trainer, Entwickler und -Berater mit Herzblut und im kompletten ABAP-Technologie-Umfeld. Seit 2013 arbeitet er als SAP Consultant und Software Engineer bei der X-CASE GmbH. In seiner Position berät er Kunden in den verschiedensten Entwicklungsprojekten und beschäftigt sich maßgeblich mit den neuesten SAP-Technologien. Darüber hinaus kümmert er sich hauptverantwortlich um die Nachwuchsgewinnung und die Weiterbildung der Werkstudenten und Praktikanten. Seit 2014 hält Felix Roth regelmäßig SAP-Schulungen für die Integrata AG und erstellte hierfür auch mehrere Schulungsunterlagen.

Klappentext

Über dieses Buch

Alle Technologien in einem Band! Ob Sie zukunftssichere Erweiterungen programmieren oder mit den Modifikationen in Ihren SAP-Systemen aufräumen möchten - hier erhalten Sie das erforderliche Wissen. Jede Methode wird ausführlich und mit Codebeispielen erläutert: User-Exits, klassische und neue BAdIs, Business Transaction Events, implizite und explizite Erweiterungspunkte u.v.m.

Aus dem Inhalt:

  • Klassische Erweiterungstechniken und Modifikationen
  • Enhancement Framework
  • Erweiterungskonzept für SAP S/4HANA
  • Erweiterung des ABAP Dictionary
  • User-Exits
  • Customer-Exits
  • Klassische und neue BAdIs
  • Business Transaction Events
  • Implizite und explizite Erweiterungspunkte
  • Modifikationsabgleich
  • Erweiterung von CDS, BOPF, AMDP, SAP Fiori
  • Erweiterung von IMG, IDocs, BAPIs
  • Erweiterungsmöglichkeiten bereitstellen



Inhalt



Einleitung ... 17


1. Erweiterungstechniken von SAP im Überblick ... 21


1.1 ... Modifikationen ... 22

1.2 ... User Exits ... 22

1.3 ... Customer Exits ... 23

1.4 ... Klassische Business Add-ins ... 23

1.5 ... Business Transaction Events ... 24

1.6 ... Enhancement Framework ... 25

1.7 ... Abgleich von Erweiterungen ... 29

1.8 ... Vererbung und Redefinition von Klassen ... 29

1.9 ... CDS Views erweitern ... 30

1.10 ... Geschäftsobjekte erweitern ... 31

1.11 ... ABAP Managed Database Procedures erweitern ... 31

1.12 ... OData-Services erweitern ... 32

1.13 ... Fiori-Apps erweitern ... 33

1.14 ... BAPI-Funktionsbausteine erweitern ... 34

1.15 ... IDocs erweitern ... 35

1.16 ... Zusammenfassung ... 35




TEIL I Klassische Erweiterungstechniken ... 37



2. Erweiterung des ABAP Dictionarys ... 39


2.1 ... Strukturerweiterungen ... 39

2.2 ... Suchhilfenerweiterungen ... 42

2.3 ... Indexerweiterungen ... 47

2.4 ... Einzelwerterweiterung ... 48

2.5 ... Zusammenfassung ... 50



3. Modifikationen ... 51


3.1 ... Modifikationen am Quelltext ... 52

3.2 ... Modifikationen an ABAP-Dictionary-Objekten ... 56

3.3 ... User Exits ... 60

3.4 ... Abgleich von Modifikationen und Erweiterungen ... 64

3.5 ... Zusammenfassung ... 73



4. Customer Exits ... 75


4.1 ... Customer Exits implementieren ... 75

4.2 ... Funktions-Exits finden ... 85

4.3 ... Menüerweiterungen ... 89

4.4 ... Screenerweiterungen ... 98

4.5 ... Zusammenfassung ... 112



5. Klassische Business Add-ins ... 113


5.1 ... Ein klassisches BAdI implementieren ... 114

5.2 ... Aufruf eines klassischen BAdIs ... 119

5.3 ... Klassische BAdIs finden ... 121

5.4 ... Filtersteuerung ... 123

5.5 ... Menüerweiterungen ... 126

5.6 ... Screenerweiterung ... 135

5.7 ... Zusammenfassung ... 153



6. Business Transaction Events ... 155


6.1 ... Einführung ... 155

6.2 ... Ein BTE implementieren ... 160

6.3 ... BTEs finden ... 167

6.4 ... Zusammenfassung ... 169



7. Vererbung von Klassen ... 171


7.1 ... Vererbung ... 171

7.2 ... Redefinition ... 179

7.3 ... Zusammenfassung ... 182




TEIL II Erweiterungstechniken des Enhancement Frameworks ... 183



8. Das Enhancement Framework ... 185


8.1 ... Architektur des Enhancement Frameworks ... 185

8.2 ... Mit dem Enhancement Framework arbeiten ... 189

8.3 ... Zusammenfassung ... 193



9. Implizite Erweiterungspunkte ... 195


9.1 ... Erweiterungen am Kopf und Fuß von Entwicklungsobjekten ... 196

9.2 ... Erweiterungen von globalen Klassen ... 200

9.3 ... Erweiterung von Methoden ... 201

9.4 ... Erweiterung von lokalen Klassen ... 203

9.5 ... Funktionsbausteinerweiterungen ... 204

9.6 ... Debugging impliziter Erweiterungspunkte ... 206

9.7 ... Zusammenfassung ... 208



10. Explizite Erweiterungsoptionen ... 209


10.1 ... Erweiterungspunkte ... 209

10.2 ... Erweiterungssektionen ... 212

10.3 ... Explizite Erweiterungsoptionen finden ... 215

10.4 ... Zusammenfassung ... 218



11. Neue Business Add-ins ... 219


11.1 ... Quelltexterweiterungen ... 221

11.2 ... Filtersteuerung ... 234

11.3 ... Menüerweiterungen ... 239

11.4 ... Screenerweiterungen ... 246

11.5 ... Migration klassischer BAdIs ... 261

11.6 ... Mehrfachverwendung von BAdIs ... 267

11.7 ... Zusammenfassung ... 269



12. Das Switch Framework ... 271


12.1 ... Architektur des Switch Frameworks ... 272

12.2 ... Mit dem Switch Framework arbeiten ... 276

12.3 ... Zusammenfassung ... 287



13. Erweiterungen mit Transaktion SPAU_ENH abgleichen ... 289


13.1 ... Abgleich durchführen ... 290

13.2 ... Zusammenfassung ... 296




TEIL III Erweiterbarkeit neuer Entwicklungstechnologien ... 297



14. Erweiterung von CDS Views ... 299


14.1 ... CDS-View-Erweiterungen ... 300

14.2 ... Indirekte Erweiterung mit Extension Include Views ... 311

14.3 ... CDS-Metadatenerweiterungen ... 314

14.4 ... Zusammenfassung ... 317



15. Erweiterung von ABAP Managed Database Procedures ... 319


15.1 ... Ein AMDP-BAdI implementieren ... 319

15.2 ... Aufruf einer AMDP-BAdI-Methode ... 322

15.3 ... Zusammenfassung ... 324



16. Erweiterung von Geschäftsobjekten ... 325


16.1 ... Klassische Möglichkeiten der Erweiterung ... 326

16.2 ... Erweiterungsobjekt anlegen ... 333

16.3 ... Zusätzlichen Unterknoten anlegen ... 336

16.4 ... Knotenfunktionen erweitern ... 341

16.5 ... Zusammenfassung ... 349



17. Erweiterung von OData-Services ... 351


17.1 ... OData-Services überdefinieren ... 352

17.2 ... Standardfall: Entitätstyp mit Struktur ... 359

17.3 ... Sonderfall: Entitätstyp ohne Struktur ... 374

17.4 ... Erweiterten Service testen ... 382

17.5 ... Zusammenfassung ... 384



18. Erweiterung von SAP-Fiori-Apps ... 385


18.1 ... In-App-Erweiterungen mit webbasierten Werkzeugen ... 386

18.2 ... Programmatische Erweiterung ... 400

18.3 ... Zusammenfassung ... 412




TEIL IV Weiterführende Themen ... 415



19. Erweiterungen in eigenen Anwendungen bereitstellen ... 417


19.1 ... Explizite Erweiterungspunkte bereitstellen ... 418

19.2 ... Erweiterungssektionen bereitstellen ... 421

19.3 ... Erweiterungsspot verwalten ... 423

19.4 ... Neue Business Add-ins bereitstellen ... 425

19.5 ... Menüerweiterungen ermöglichen ... 443

19.6 ... Screenerweiterungen ermöglichen ... 448

19.7 ... AMDP-BAdI anlegen ... 454

19.8 ... Zusammenfassung ... 461



20. Erweiterung von Web-Dynpro-Anwendungen ... 463


20.1 ... Erweiterungsimplementierung anlegen ... 464

20.2 ... Controller erweitern ... 466

20.3 ... Views erweitern ... 470

20.4 ... Windows erweitern ... 474

20.5 ... Eine Web-Dynpro-Komponente erweitern ... 476

20.6 ... Zusammenfassung ... 495



21. Erweiterung des Code Inspectors ... 497


21.1 ... Einführung in den Code Inspector ... 498

21.2 ... Code Inspector um eigene Prüfungen erweitern ... 500

21.3 ... Zusammenfassung ... 515



22. Erweiterung von BAPIs ... 517


22.1 ... Übergabe kundeneigener Felder mit EXTENSIONIN ... 518

22.2 ... Auslesen kundeneigener Felder mit EXTENSIONOUT ... 525

22.3 ... Zusammenfassung ... 526



23. Erweiterung des Einführungsleitfadens ... 527


23.1 ... Eigenen Einführungsleitfaden anlegen ... 528

23.2 ... Eine Erweiterung des Standardeinführungsleitfadens anlegen ... 534

23.3 ... Zusammenfassung ... 538



24. Erweiterung von IDocs ... 539


24.1 ... Erweiterung für ein IDoc anlegen ... 540

24.2 ... IDoc-Erweiterung testen ... 548

24.3 ... Zusammenfassung ... 555



Anhang ... 557


A ... Beschaffung von Daten: Arbeitsspeicher ... 559

B ... Beschaffung von Daten: Dirty Assign ... 563

C ... Mögliche Konfliktfälle beim Abgleich von Erweiterungen in Transaktion SPAU_ENH ... 567

D ... Fragen und Antworten zum Verständnis dieses Buches ... 573

E ... Der Autor ... 583



Index ... 585

Produktinformationen

Titel: Kundeneigene Erweiterungen mit ABAP
Untertitel: User-Exits, klassische und neue BAdIs, Switch und Enhancement Framework, Erweiterungen für S/4HANA u.v.m
Autor:
EAN: 9783836265492
ISBN: 978-3-8362-6549-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Programmiersprachen
Anzahl Seiten: 594
Gewicht: 1227g
Größe: H246mm x B179mm x T38mm
Veröffentlichung: 01.02.2019
Jahr: 2019
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"