Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Ende der dummen Arbeit

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Startup-Spirit für alle!Die Arbeitswelt verändert sich gerade radikal. Endlich haben auch Angestellte die Chance, ihre Ideen zu ve... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Startup-Spirit für alle!

Die Arbeitswelt verändert sich gerade radikal. Endlich haben auch Angestellte die Chance, ihre Ideen zu verwirklichen, ohne sich selbstständig zu machen. Der neue Gründergeist in Unternehmen hat einen Namen: Intrapreneurship. Immer mehr Unternehmen sind dafür nicht nur offen, sondern bereits Feuer und Flamme. Vom Großkonzern bis zum Mittelständler unterstützen viele Arbeitgeber die "internen Entrepreneure" aktiv. Die Beispiele in diesem Buch zeigen: Intrapreneure verändern die Arbeitswelt von innen heraus. Und sie verschaffen mit ihren Ideen und Innovationen ihren Arbeitgebern einen Wettbewerbsvorteil, der Gold wert ist. Felix Plötz zeigt den Weg zu selbstbestimmter und erfüllender Arbeit. Neben vielen inspirierenden Erfolgsgeschichten gibt er dir handfeste Tipps, wie auch du deine Idee in die Tat umsetzt, Mitstreiter findest, deinen Chef ins Boot holst und zum Intrapreneur mit glänzenden Zukunftsperspektiven wirst. Eine Welt ohne dumme Arbeit ist zum Greifen nahe - auch für dich!

Vorwort
Startup-Spirit für alle!

Autorentext
Felix Plötz, geboren 1983, ist Dipl.-Wirtschaftsingenieur und arbeitete in einem Großkonzern, als er parallel sein erstes Startup gründete, das er mittlerweile erfolgreich verkauft hat. Sein 2015 gegründetes Verlags-Startup "Plötz & Betzholz" wurde von der Frankfurter Buchmesse mit der "Wildcard" ausgezeichnet und 2016 von der Ullstein Verlagsgruppe übernommen. Felix Plötz lebt als Autor, Unternehmer und Keynote-Speaker im Ruhrgebiet. Sein ebenfalls bei Econ erschienenes Buch "Das 4-Stunden-Startup" gilt als die Bibel der Teilzeitgründer (Business Punk) und eroberte die Bestseller-Listen im Sturm.

Klappentext

Endlich wieder motiviert arbeiten und wirklich etwas bewegen. Davon träumen viele frustrierte Angestellte, und deshalb übt die innovative Arbeitskultur der Startups auf sie eine so große Faszination aus. Die gute Nachricht: Ihr Traum kann Wirklichkeit werden, ohne dass sie selbst gründen müssen.

Felix Plötz zeigt in seinem neuen Buch, wie man den Startup-Spirit auch in traditionellen Unternehmen etabliert, welche Arbeitsmodelle es gibt und welches Modell zu wem passt - vom Top-Management bis zum Azubi. Ein mitreißendes Manifest für eine neue, frische Arbeitskultur sowie eine praktische Anleitung für jeden Einzelnen: für selbstbestimmte, sinnvolle Jobs in etablierten Unternehmen.

Produktinformationen

Titel: Das Ende der dummen Arbeit
Untertitel: Wie du als Angestellter zu mehr Sinn, Geld und Freiheit kommst
Autor:
EAN: 9783430202534
ISBN: 978-3-430-20253-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Econ
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 363g
Größe: H205mm x B134mm x T24mm
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage
Land: DE