Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Inwiefern ist die Entscheidung des Bundesrates bezüglich der PID für die BRD tragbar?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Biologie - Krankheiten, Gesundheit, Ernährung, August-Hermann-Francke-Schule ... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Biologie - Krankheiten, Gesundheit, Ernährung, August-Hermann-Francke-Schule Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: August-Hermann-Francke-Schule Gießen Inwiefern ist die Entscheidung des Bundesrates bezüglich der Präimplantationsdiagnostik (PID) für Deutschland tragbar? Facharbeit im Fach Biologie Felix Pitka, 12 A 30. November 2011 1.0. Einleitung Die Präimplantationsdiagnostik ist eine der meist kritisierten medizinischen Anwendungen unserer Zeit. Sie umfasst einen sehr weitläufigen Themenkomplex, der von der Diskussion um den Zeitpunkt des Beginns von menschlichem Leben, bis hin zur Frage reicht, ob PID nicht besser sei als eine Abtreibung. Daher bedarf es einer Eingrenzung der Themenstellung für diese Facharbeit.

Produktinformationen

Titel: Inwiefern ist die Entscheidung des Bundesrates bezüglich der PID für die BRD tragbar?
Autor:
EAN: 9783656073062
ISBN: 978-3-656-07306-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2011
Auflage: 2. Auflage