Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wertevermittlung im Ethikunterricht?

  • Kartonierter Einband
  • 12 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Philosophie), Veranstaltung:... Weiterlesen
20%
9.50 CHF 7.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Fachdidaktisches Hauptseminar - Fachdidaktik Ethik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte im Folgenden einen Vorschlag machen, inwiefern Ethikunterricht Werte "vermitteln" kann, ohne indoktrinierend zu sein. Meiner Auffassung nach kann und sollte Ethikunterricht einige grundlegende Vorstellungen vom guten Leben, die von sehr vielen geteilt werden, insofern vermitteln, als er sie als ethisches Angebot in ihrem möglichen Beitrag zu einem guten Leben zur Diskussion stellt. Ich werde Argumente vorlegen, warum eine derartige Ausrichtung des Ethikunterrichtes gerechtfertigt ist. Im Anschluss werde ich meine Position gegenüber zwei möglichen Einwänden verteidigen.

Autorentext

Ich heiße Felix Mayer und bin angehender Lehrer in den Fächern Ethik und Sozialkunde. Die Texte, die ich auf GRIN veröffentliche, sind im Rahmen meines Studiums der Philosophie und Politikwissenschaft an der Universität Regensburg, der Marmara-Universität Istanbul, der Humboldt-Universität sowie der Freien Universität Berlin entstanden. Inhaltlich geht es dabei um Fragen der Ethik, der multikulturellen Gesellschaft und interkultureller Pädagogik. Neben meinen Studieninhalten waren auch meine Studien- und Arbeitsaufenthalte in der Türkei, meine pädagogischen Erfahrungen an verschiedenen Schulen in Berlin und in Balikesir, Türkei, sowie mein Engagement bei einem Berliner Mentoring-Projekt prägend für mich und stellen einen wichtigen Einflussfaktor für die wissenschaftlichen Arbeiten dar, die ich in den letzten Jahren verfasst habe.



Klappentext

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ethik, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Fachdidaktisches Hauptseminar - Fachdidaktik Ethik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte im Folgenden einen Vorschlag machen, inwiefern Ethikunterricht Werte "vermitteln" kann, ohne indoktrinierend zu sein. Meiner Auffassung nach kann und sollte Ethikunterricht einige grundlegende Vorstellungen vom guten Leben, die von sehr vielen geteilt werden, insofern vermitteln, als er sie als ethisches Angebot in ihrem möglichen Beitrag zu einem guten Leben zur Diskussion stellt. Ich werde Argumente vorlegen, warum eine derartige Ausrichtung des Ethikunterrichtes gerechtfertigt ist. Im Anschluss werde ich meine Position gegenüber zwei möglichen Einwänden verteidigen.

Produktinformationen

Titel: Wertevermittlung im Ethikunterricht?
Autor:
EAN: 9783656654353
ISBN: 978-3-656-65435-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Anzahl Seiten: 12
Gewicht: 35g
Größe: H148mm x B134mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen