Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Large-Eddy Simulation disperser Mehrphasenströmungen

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Partikelbeladene wandgebundene turbulente Strömungen kommen in einer Vielzahl ingenieurmäßiger Anwendungsfälle vor und das Interes... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Partikelbeladene wandgebundene turbulente Strömungen kommen in einer Vielzahl ingenieurmäßiger Anwendungsfälle vor und das Interesse an der numerischen Simulation solcher Strömungen wird zunehmend größer. Die dadurch steigenden Anforderungen an die CFD-Codes machen eine möglichst genaue, gleichzeitig aber effiziente Behandlung der Trägerströmung (z.B. über eine Large-Eddy Simulation) und der Partikel (z.B. über effiziente Algorithmen zur Partikelverfolgung bzw. Kollisionserkennung) erforderlich. Diese Arbeit beschäftigt sich in diesem Kontext mit der Fragestellung, welche Auswirkungen Reibungseffekte bei der Kollision von Partikeln mit Wänden oder anderen Partikeln haben und inwiefern die Rauheit der Wände die Bewegung der Partikel in der Mehrphasenströmung beeinflusst. Dazu wurden drei deterministische Kollisionsmodelle für die Anwendung in Euler-Lagrange-Simulationen von partikelbeladenen Strömungen entwickelt und in den hauseigenen Euler-Lagrange-Code LESOCC der Professur für Strömungsmechanik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg implementiert. Anschließend wurden damit zahlreiche Large-Eddy Simulationen eines ausgewählten Testfalls durchgefüht. Die Simulationsergebnisse wurden ausgewertet und ausgiebig auf den Einfluss sowie die Wichtigkeit der einzelnen Modelle hin analysiert.

Autorentext

Bachelor- und Master-Studium des Flugzeugbaus an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Seit 2012 dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau tätig.



Klappentext

Partikelbeladene wandgebundene turbulente Strömungen kommen in einer Vielzahl ingenieurmäßiger Anwendungsfälle vor und das Interesse an der numerischen Simulation solcher Strömungen wird zunehmend größer. Die dadurch steigenden Anforderungen an die CFD-Codes machen eine möglichst genaue, gleichzeitig aber effiziente Behandlung der Trägerströmung (z.B. über eine Large-Eddy Simulation) und der Partikel (z.B. über effiziente Algorithmen zur Partikelverfolgung bzw. Kollisionserkennung) erforderlich. Diese Arbeit beschäftigt sich in diesem Kontext mit der Fragestellung, welche Auswirkungen Reibungseffekte bei der Kollision von Partikeln mit Wänden oder anderen Partikeln haben und inwiefern die Rauheit der Wände die Bewegung der Partikel in der Mehrphasenströmung beeinflusst. Dazu wurden drei deterministische Kollisionsmodelle für die Anwendung in Euler-Lagrange-Simulationen von partikelbeladenen Strömungen entwickelt und in den hauseigenen Euler-Lagrange-Code LESOCC der Professur für Strömungsmechanik an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg implementiert. Anschließend wurden damit zahlreiche Large-Eddy Simulationen eines ausgewählten Testfalls durchgefüht. Die Simulationsergebnisse wurden ausgewertet und ausgiebig auf den Einfluss sowie die Wichtigkeit der einzelnen Modelle hin analysiert.

Produktinformationen

Titel: Large-Eddy Simulation disperser Mehrphasenströmungen
Untertitel: Einfluss von Reibungs- und Wandrauheitseffekten bei Partikel-Wand- und Partikel-Partikel-Kollisionen
Autor:
EAN: 9783639404388
ISBN: 978-3-639-40438-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Luft- und Raumfahrttechnik
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 267g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.