Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heimatjahre

  • Fester Einband
  • 476 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(4) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)
powered by 
"Heimatjahre", ein autobiografischer Dorf- und Entwicklungsroman par excellence. Ein Roman, ganz wie ihn das Leben schre... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

"Heimatjahre", ein autobiografischer Dorf- und Entwicklungsroman par excellence. Ein Roman, ganz wie ihn das Leben schreibt: "menschenseelenkundig". Und spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Autorentext
Huby, Felix Felix Huby, bürgerlich: Eberhard Hungerbühler, 1938 in Dettenhausen bei Tübingen geboren, war bis 1979 Journalist, zuletzt beim »Spiegel«. Seit 1979 freier Schriftsteller, Autor von Kinderbüchern, Kriminalromanen, Sachbüchern - und 34 Fernseh-»Tatorten« mit den Kommissaren Bienzle, Palü, Heiland, Schimanski; sowie zahlreichen TV-Serien (»Oh Gott, Herr Pfarrer«, »Abenteuer Airport«, »Ein Bayer auf Rügen«), 11 Theaterstücken (u. a. »Schwabenblues«, »Georg Elser - allein gegen Hitler« und »Ferdinand Lassalle«). Felix Huby ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Er lebt in Berlin - und wurde u. a. ausgezeichnet mit dem »Ehrenglauser« der Autorengruppe »Das Syndikat«. www.felixhuby.de

Leseprobe
Albert Ebinger stand vor der großen Landkarte, die er selbst auf Pappe aufgezogen und mit Reißnägeln an die Wand gepinnt hatte. Ein roter Wollfaden, der sich in einer Zickzacklinie fast über die ganze Breite der Landschaften zog und immer dort die Richtung änderte, wo Ebinger eine Stecknadel gesetzt hatte, zeichnete den Verlauf der Front nach. Mit einem tiefen Seufzer zog Ebinger eine Nadel nach der anderen heraus und platzierte sie ein Stückchen weiter westlich. "Man hätt es wissen müssen", sagte er. Seine Frau Luise, die auf dem Sofa saß, hob den Blick von ihrem Strickzeug, sagte aber nichts. 'Napoleon hat seinen Russlandfeldzug auch im Winter verloren', sagte ihr Mann. 'Ihr habt ja eurem Hitler geglaubt.' 'Ja, leider.' 'Und jetzt sagst du, man hätt es wissen müssen. Jetzt, wo 's zu spät ist.' Albert Ebinger schaute seine Frau an. Diesen verbitterten Ton kannte er nicht von ihr. Über seine Parteizugehörigkeit sprachen sie selten. 'Du hast in dieser Partei nichts verloren', hatte sie damals gesagt. Und er hatte geantwortet: 'Das verstehst du nicht.'"

Produktinformationen

Titel: Heimatjahre
Untertitel: Roman, Trilogie 1
Autor:
EAN: 9783863510831
ISBN: 978-3-86351-083-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klöpfer & Meyer
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 476
Gewicht: 722g
Größe: H221mm x B146mm x T38mm
Jahr: 2014
Land: DE