Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dante Gabriel Rossetti und der romantische Desillusionismus 2

  • Fester Einband
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zwischen Neu-Platonik und Décadence - Rossettis romantischer DesillusionismusFelix Forster eröffnet mit diesem Band neue Perspekti... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Zwischen Neu-Platonik und Décadence - Rossettis romantischer Desillusionismus

Felix Forster eröffnet mit diesem Band neue Perspektiven auf das Werk Dante Gabriel Rossettis und leistet einen wichtigen Beitrag zu dessen Rehabilitierung. Seine Analyse zeigt insbesondere auf, wie bedeutend die bewusste Invertierung der tradierten Symbole und Themen für Rossettis literarisches Werk ist. Der optimistische Zukunftsglaube seiner Zeitgenossen wird als Illusion entlarvt und die holistische Weltsicht der positiven Romantiker wie S. T. Coleridge, W. Wordsworth oder auch J. Keats hinterfragt. Das Oszillieren zwischen Affirmation und Negation, d. h. zwischen dem Glauben-Wollen und dem Nicht-mehr-glauben-Können, wird dabei als ständige Auseinandersetzung mit dem sukzessiven Sinn- und Transzendenzverlust des 19. Jahrhunderts aufgefasst.

Autorentext

Dr. Felix Forster wurde 1977 in Bendorf am Rhein geboren. Nach dem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Englisch, Geschichte und Philosophie an der Universität Bonn und dem Referendariat legte er das 2. Staatsexamen ab und unterricht seit 2007 am Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg.

Produktinformationen

Titel: Dante Gabriel Rossetti und der romantische Desillusionismus 2
Autor:
EAN: 9783847102519
ISBN: 978-3-8471-0251-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 474g
Größe: H238mm x B161mm x T20mm
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Close Reading"