Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rentenreform von 1972. Scheitelpunkt des Sozialstaates?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Note: 1,3, Freie Universität B... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut für Geschichtswissenschaft), Veranstaltung: Seminar "Sicherheit und Freiheit", Sprache: Deutsch, Abstract: Die beschlossene Rentenreform ist nach 1957 die bis dahin großte Neuordnung der Rentenpolitik gewesen und ist in einer Zeit besonderer politischer, okonomischer und sozialer Verhaltnisse entstanden. Die Debatten über Sozial- und Wirtschaftspolitik und ihre Finanzierung pragen den politischen Alltag, damals wie heute. Gleichzeitig ist deren Geschichte im Vergleich zu anderen Feldern der Forschung in weitaus geringerem Maße aufgearbeitet (vgl. BOKENKAMP 2010: 2). Doch nicht die rein okonomischen Hintergründe der Systeme der sozialen Sicherung der 'Bonner Republik' stehen im Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses dieser Arbeit. Den großeren Rahmen bildet der Diskurs über das Zusammenspiel zwischen (sozialer) Sicherheit auf der einen und Freiheit auf der anderen Seite. Mit den Worten Isaiah Berlins (1969: 168) "freedom [...] to do or be what he is able to do or be [and to be] without interference by other persons". Um dies naher zu beleuchten, fragt diese Arbeit, ob die Rentenreform von 1972 als Scheitelpunkt des Ausbaus der Rentenversicherung betrachtet werden kann und wie an diesem historischen Beispiel die Auseinandersetzung zwischen Sicherheit und Freiheit deutlich wird. ...

Produktinformationen

Titel: Die Rentenreform von 1972. Scheitelpunkt des Sozialstaates?
Autor:
EAN: 9783656558583
ISBN: 978-3-656-55858-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B144mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.