Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anoplura

  • Fester Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
100 Jahre zoologischer Forschung - dokumentiert im Handbuch der Zoologie Das Handbuch der Zoologie umschließt das gesamte Tierreic... Weiterlesen
20%
208.00 CHF 166.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

100 Jahre zoologischer Forschung - dokumentiert im Handbuch der Zoologie Das Handbuch der Zoologie umschließt das gesamte Tierreich - Wirbeltiere und Wirbellose. Es bietet einen umfassenden und zugleich detaillierten Überblick zur Systematik und Morphologie der Tiere und beinhaltet ausführliche Erläuterungen weiterer Aspekte, wie der Physiologie, des Verhaltens, der Ökologie und der angewandten Zoologie.

100 Jahre zoologischer Forschung - dokumentiert im HANDBUCH DER ZOOLOGIE, das damit einen enormen Reichtum an gesammeltem Wissen bietet. Verlinkungs- und Suchfunktionen auf Basis taxonomischer und thematischer Kategorien, sowie nach beliebigen Stichwörtern Online Vorabveröffentlichung von neuen Beiträgen Internationales Team von Herausgebern und Autoren Keine Einschränkungen bei der digitalen Rechteverwaltung - unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Nutzer an jeder Universität / Institution Das HANDBUCH DER ZOOLOGIE umschließt das gesamte Tierreich - Wirbeltiere und Wirbellose. Es bietet einen umfassenden und zugleich detaillierten Überblick zur Systematik und Morphologie der Tiere und beinhaltet ausführliche Erläuterungen weiterer Aspekte, wie der Physiologie, des Verhaltens, der Ökologie und der angewandten Zoologie. Auch wenn das Wissen über viele taxonomische Gruppen in den letzten Jahrzehnten enorm gewachsen ist, besteht das ehrgeizige Ziel des HANDBUCH DER ZOOLOGIE weiterhin darin, mit Texten und wissenschaftlichen Verweisen eine umfassende, solide Basis für die weiterführende Forschung zu bieten. Die neuen Beiträge zu der Reihe sind das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit des internationalen Herausgeber- und Autorenteams. Dieses Team strebt eine ausgeglichene Betrachtung der Artenvielfalt und Diversität, der Bedeutung bestimmter Gruppen im phylogenetischen Kontext, des historischen und aktuellen Kenntnisstands und der entsprechenden Quellen an. Alle Beiträge werden auf Englisch veröffentlicht und sind auf die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft ausgerichtet. Demnächst NEU: Annelida (Band 1), Mammalia und Miscellaneous Invertebrates , mit Erkenntnissen aus laufenden Forschungsprojekten. Geplant: Bryozoa, Nannomecoptera und Neomecoptera, Nemertea, Strepsiptera, weitere Bände in der Annelida-Reihe und Bearbeitung der Bände zu Reptilia. Hintergrund Vor einem Jahrhundert wurde durch Professor Willi Kükenthal in Berlin das Projekt um das 'HANDBUCH DER ZOOLOGIE' ins Leben gerufen. In diesem, heute renommierten Nachschlagewerk, wird die Naturgeschichte der Stämme des Tierreiches von den Einzellern bis zu den Säugetieren in acht Bänden mit thematischem Schwerpunkt behandelt: Band I Protozoa, Porifera, Colenteratea, Mesozoa (1925) Band II Vermes (1933/34); Band III Arthropoda ex. Insecta (1927/1932) Band IV Arthropoda: Insecta; Band V Solenogastres, Mollusca, Echinoderma (1925) Band VI Pisces / Amphibia (1930) Band VII Reptilia / Aves (1931) Band VIII Mammalia. Die Bände IV Arthopoda: Insecta und VII Mammalia werden bis dato kontinuierlich in neuer Zählung durch neuste Forschungsergebnisse und in englischer Sprache erweitert. In den letzten Jahrzehnten folgen die wissenschaftlichen Erkenntnisse immer rascher aufeinander. Um seiner Stellung als Standardwerk gerecht zu bleiben und auch den heutigen Nutzeranforderungen zu folgen, wurde das HANDBUCH DER ZOOLOGIE in 2010 neu strukturiert und alle Bände neben den gedruckten Werken auch als E-Book verlegt. Die ursprünglichen acht Bände wurden zugunsten kleinerer, flexibler Einheiten, welche dem heutigen Stand der Phylogenie besser entsprechen, aufgelöst. Das HANDBUCH DER ZOOLOGIE wird außerdem als das vorliegende Online Nachschlagewerk HANDBOOK OF ZOOLOGY ONLINE angeboten. Der ursprüngliche Inhalt des Handbuchs (ca. 28.000 Seiten) wurde nach taxonomischen statt bibliographischen Kategorien neu geordnet und bildet die historische Grundlage des HANDBOOK OF ZOOLOGY ONLINE. Aufgrund der verlinkten Verweise und der kurzen Publikationszeiten durch die Ahead-of-Print Veröffentlichung, ist das HANDBOOK OF ZOOLOGY ONLINE sowohl für Nutzer als auch für Autoren äußerst attraktiv. Es bietet eine unkomplizierte Suchfunktion nach taxonomischen und thematischen Kategorien und beliebigen Stichwörtern. Die Datenbank kann schnell aktualisiert und erweitert werden, sodass das HANDBOOK OF ZOOLOGY ONLINEstets auf dem neuesten Stand der Phylogenetik bleibt und sich dyna

Klappentext

The renowned German reference work The Handbuch der Zoologie/Handbook of Zoology was founded in the 1920's by Professor Willi Kükenthal in Berlin and treated the complete animal kingdom from single cell organisms to mammals in eight thematic volumes: Volume I Protozoa, Porifera, Colenteratea, Mesozoa (1925); Volume II Worms (1933/34); Volume III Arthropoda ex. Insecta (1927/1932); Volume IV Arthopoda: Insecta; Volume V Solenogastres, Mollusca, Echinoderma (1925); Volume VI Pisces / Amphibia (1930); Volume VII Reptilia / Aves (1931); Volume VIII Mammalia. The Volumes Insecta (Eds. N.P. Kristensen, R.G. Beutel) and Mammalia (Eds. M.S. Fischer, H. Schliemann) continued publication into the present with the most recent contributions in English language.

Covering 100 years of zoological research, the Handbook of Zoology represents a vast store of knowledge. But with the speed of scientific discovery in the past decades, a new edition of the Handbook in a new form is required.
Beginning in 2010 the Handbook of Zoology is restructured and offered additionally as a database () which can be easily searched and rapidly updated. The eight thematic volumes will be replaced with smaller and more flexible groupings that reflect the current state of phylogenetic knowledge. Faster publication times through online-prepublication, reference linking, forward linking and multimedia presentations will make the Handbook of Zoology highly attractive to both authors and users.

Aims and Scope
The Handbook of Zoology aims to provide an in-depth treatment of the entire animal kingdom from the lower invertebrates to the mammals. It publishes comprehensive overviews on animal systematics and morphology as well as extensive coverage of physiology, behaviour, ecology and applied aspects of zoological research. Volumes in progress include Nemathelminthes and Gnathifera, Annelida, Mollusca, Arthropoda, Arthropoda: Insecta, and Mammalia. Although our knowledge regarding many taxonomic groups has grown enormously over the last decades, it is still the ambition of the Handbook to be comprehensive in the sense that text and references together provide a solid basis for further research. Editors and authors seek a balance between describing species richness and diversity, explaining the importance of certain groups in a phylogenetic context and presenting a review of available knowledge and up-to-date reference literature. New contributions to the series present the combined effort of an international team of editors and authors, entirely published in English and tailored to the needs of the international scientific community.

Produktinformationen

Titel: Anoplura
Untertitel: (echte Läuse)
Autor:
EAN: 9783110132304
ISBN: 978-3-11-013230-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Zoologie
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 442g
Größe: H280mm x B210mm x T10mm
Jahr: 1992
Auflage: Reprint 2015