Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

'Auf eigenen Beinen stehen'

  • Kartonierter Einband
  • 186 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den letzten Jahren hat sich in Van (Osttürkei) eine Handvoll mutiger Frauen zusammengefunden, die über feministische Bildungsar... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In den letzten Jahren hat sich in Van (Osttürkei) eine Handvoll mutiger Frauen zusammengefunden, die über feministische Bildungsarbeit versuchen, Gewalt gegen Frauen entgegenzutreten. Sie organisieren Beratungen, Unterkunft in Schutzhäusern, betreiben Aufklärungsarbeit und engagieren sich auf politischer Ebene. Diese Arbeit untersucht anhand von qualitativen Interviews, inwiefern es dem Verein gelingt, Frauen über feministische Bildungsarbeit gegen Gewalt zu rüsten. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass Frauen selbstbestimmte und eigensinnige Wege gehen, wenn sie in ihrer biografischen Arbeit unterstützt werden. Theoretisch geht die Arbeit auf Lernen und Bildung im Kontext von Sozialen Bewegungen ein und verbindet soziologisch-politikwissenschaftliche Ansätze mit pädagogischen.

Autorentext

Felicitas Iris Klingler, MA, beendete 2009 ihr Studium der Islam- und Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen. Während ihres Studiums absolvierte sie ein Auslandssemester an der Istanbul Üniversitesi sowie zahlreiche Aufenthalte in der Türkei. Unter anderem untersuchte sie im Rahmen eines einmonatigen Forschungsaufenthaltes in Van (Osttürkei) die feministische Arbeit eines Frauenvereins. Seit Mitte 2009 arbeitet die Autorin am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt «1001 Idee für den Unterricht über muslimische Kulturen und Geschichte(n)».



Klappentext

In den letzten Jahren hat sich in Van (Osttürkei) eine Handvoll mutiger Frauen zusammengefunden, die über feministische Bildungsarbeit versuchen, Gewalt gegen Frauen entgegenzutreten. Sie organisieren Beratungen, Unterkunft in Schutzhäusern, betreiben Aufklärungsarbeit und engagieren sich auf politischer Ebene. Diese Arbeit untersucht anhand von qualitativen Interviews, inwiefern es dem Verein gelingt, Frauen über feministische Bildungsarbeit gegen Gewalt zu rüsten. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen, dass Frauen selbstbestimmte und eigensinnige Wege gehen, wenn sie in ihrer biografischen Arbeit unterstützt werden. Theoretisch geht die Arbeit auf Lernen und Bildung im Kontext von Sozialen Bewegungen ein und verbindet soziologisch-politikwissenschaftliche Ansätze mit pädagogischen.



Inhalt

Inhalt: Feministische Bildungsarbeit - Soziale Bewegungen - Gewalt gegen Frauen - Frauen in der Osttürkei - Lernen und Bildung - Kurden und Kurdinnen in der Türkei.

Produktinformationen

Titel: 'Auf eigenen Beinen stehen'
Untertitel: Feministische Bildungsarbeit zu Gewalt gegen Frauen in der Osttürkei
Autor:
EAN: 9783631609903
ISBN: 978-3-631-60990-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 186
Gewicht: 251g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2011
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"