Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundzüge einer historischen und geographischen Pathologie / Pathological Anatomy of Mediterranean and Tropical Diseases

  • Kartonierter Einband
  • 608 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Krankheiten sind keine unvedinderlichen Erscheinungen, sie sind histo rischen Wandlungen und wechselnden geographischen und de... Weiterlesen
20%
126.00 CHF 100.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Krankheiten sind keine unvedinderlichen Erscheinungen, sie sind histo rischen Wandlungen und wechselnden geographischen und demographischen Ver haltnissen unterworfen. Deshalb wechselt auch das Gesamtbild der Krankheiten, das Krankheitspanorama, von Zeit zu Zeit, von Land zu Land, von Ort zu Ort. Zu den vielen Faktoren, die bei der Gestaltung des Krankheitspanoramas wirksam sind, geh6ren die Ernahrungsverhaltnisse, die sozialen und hygienischen Verhalt nisse, die Epi-und Endemien und Epi-und Enzootien mit der nachher eintreten den Immunitat, die Fortschritte der medizinischen Forschung und Therapie und schliel3lich die mit den anderen Faktoren eng verbundenen Veranderungen der mittleren Lebenslange, also heutzutage die starke Steigerung derselben, vor aHem in groBen Teilen von Europa und Nordamerika. Diese Wandlungen des Krank heitspanoramas haben u. a. HARBITZ, HENSCHEN, CmARl, KUHNT, BODECHTEL, BERG, MUNCK, HAMPERL und LOFFLER behandelt. DOERR et al. haben den Wandel der Krankheitsbilder in einer gr6Beren Arbeit abgehandelt. Auf die pathogene tische Bedeutung der starken sozial-6konomischen Umwandlungen im heutigen Afrika hat MURRAY neuerdings die Aufmerksamkeit gerichtet. In Landern mit zuverlassigen statistischen Angaben sind Veranderungen der Morbiditat und Mortalitat schon innerhalb relativ kurzer Zeitintervalle bemerkbar. Ais Beispiel sei folgende Tabelle angefUhrt, die schwedische Verhaltnisse betrifft und die Verschiebungen der Mortalitat innerhalb einiger der wichtigsten Krank heitsgruppen zeigt. In die TabeHe sind nur die wichtigsten Gruppen aufgenom men, die gr6Bere Veranderungen zeigen.

Klappentext

Die Krankheiten sind keine unvedinderlichen Erscheinungen, sie sind histo­ rischen Wandlungen und wechselnden geographischen und demographischen Ver­ haltnissen unterworfen. Deshalb wechselt auch das Gesamtbild der Krankheiten, das Krankheitspanorama, von Zeit zu Zeit, von Land zu Land, von Ort zu Ort. Zu den vielen Faktoren, die bei der Gestaltung des Krankheitspanoramas wirksam sind, geh6ren die Ernahrungsverhaltnisse, die sozialen und hygienischen Verhalt­ nisse, die Epi-und Endemien und Epi-und Enzootien mit der nachher eintreten­ den Immunitat, die Fortschritte der medizinischen Forschung und Therapie und schliel3lich die mit den anderen Faktoren eng verbundenen Veranderungen der mittleren Lebenslange, also heutzutage die starke Steigerung derselben, vor aHem in groBen Teilen von Europa und Nordamerika. Diese Wandlungen des Krank­ heitspanoramas haben u. a. HARBITZ, HENSCHEN, CmARl, KUHNT, BODECHTEL, BERG, MUNCK, HAMPERL und LOFFLER behandelt. DOERR et al. haben den Wandel der Krankheitsbilder in einer gr6Beren Arbeit abgehandelt. Auf die pathogene­ tische Bedeutung der starken sozial-6konomischen Umwandlungen im heutigen Afrika hat MURRAY neuerdings die Aufmerksamkeit gerichtet. In Landern mit zuverlassigen statistischen Angaben sind Veranderungen der Morbiditat und Mortalitat schon innerhalb relativ kurzer Zeitintervalle bemerkbar. Ais Beispiel sei folgende Tabelle angefUhrt, die schwedische Verhaltnisse betrifft und die Verschiebungen der Mortalitat innerhalb einiger der wichtigsten Krank­ heitsgruppen zeigt. In die TabeHe sind nur die wichtigsten Gruppen aufgenom­ men, die gr6Bere Veranderungen zeigen.



Inhalt

Grundzüge einer historischen und geographischen Pathologie.- Pathological Anatomy of Mediterranean and Tropical Diseases.- Sachverzeichnis - Subject Index.

Produktinformationen

Titel: Grundzüge einer historischen und geographischen Pathologie / Pathological Anatomy of Mediterranean and Tropical Diseases
Autor:
EAN: 9783642481291
ISBN: 978-3-642-48129-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 608
Gewicht: 1034g
Größe: H244mm x B170mm x T32mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1966