Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was bleibt von der Erinnerung

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der sozialwissenschaftlichen Gedächtnisforschung herrscht heute Einigkeit darüber, dass die Vergangenheit durch soziale Interak... Weiterlesen
20%
46.90 CHF 37.50
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der sozialwissenschaftlichen Gedächtnisforschung herrscht heute Einigkeit darüber, dass die Vergangenheit durch soziale Interaktion in der Gegenwart erschaffen wird. Vergangenes wird nicht wie eine exakte Folie der Vergangenheit erinnert, vielmehr ist die Rekonstruktion eine subjektive Verarbeitung der Vergangenheit. Diese Arbeit beschäftigt sich mit Erinnerungen an den Nationalsozialismus und deren Weitergabe innerhalb von Generationen, dabei wird auf die Wahrnehmung der Rolle Österreichs während des Nationalsozialismus besonderer Fokus gelegt.

Autorentext

Eva Triendl, geboren 1961 in Innsbruck, studierte Soziologie an der Universität Innsbruck. Ihr besonderes wissenschaftliches Interesse gilt dem Rechtsextremismus und Nationalsozialismus sowie der sozialwissenschaftlichen Gedächtnisforschung. Eva Triendl ist verheiratet und hat drei Kinder.



Klappentext

In der sozialwissenschaftlichen Gedächtnisforschung herrscht heute Einigkeit darüber, dass die Vergangenheit durch soziale Interaktion in der Gegenwart erschaffen wird. Vergangenes wird nicht wie eine exakte Folie der Vergangenheit erinnert, vielmehr ist die Rekonstruktion eine subjektive Verarbeitung der Vergangenheit. Diese Arbeit beschäftigt sich mit Erinnerungen an den Nationalsozialismus und deren Weitergabe innerhalb von Generationen, dabei wird auf die Wahrnehmung der Rolle Österreichs während des Nationalsozialismus besonderer Fokus gelegt.

Produktinformationen

Titel: Was bleibt von der Erinnerung
Untertitel: Generationengespräche über den Nationalsozialismus
Autor:
EAN: 9783330510586
ISBN: 978-3-330-51058-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 231g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2016