Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Lost in Transition?"- Miterziehende Väter im Spannungsfeld

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der gegenwärtigen Zeit sind Väter mit ungleich anderen gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen und Anforderungen konfrontier... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der gegenwärtigen Zeit sind Väter mit ungleich anderen gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen und Anforderungen konfrontiert, als deren Väter es vor einigen Jahrzehnten waren. Aufgrund der tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten vierzig Jahren unterlagen Männlichkeit und Vaterschaft einem Wandel, dessen Auswirkungen es für die moderne Vätergeneration zu bewältigen gilt. Die vorliegende Arbeit versteht sich als sozialpsychologische Auseinandersetzung. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, miterziehende bzw. aktive Väter in Anbetracht einer oftmals noch patriarchalisch geprägten Erziehung in ihrem Erleben innerhalb der heutigen Ansprüche zu verstehen und eventuell aufkommende Widersprüche und Ambivalenzen aufzugreifen.

Autorentext

Eva Stainoch, MSc ist systemische Psychosoziale Beraterin, Supervisorin und Kommunikations- und Wirtschaftstrainerin. Seit 2010 ist sie in der Lebens- und Sozialberatung beschäftigt und arbeitet derzeit hauptsächlich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Bereichen Bildung und Beruf. Sie wurde 1978 geboren und lebt in Wien.



Klappentext

In der gegenwärtigen Zeit sind Väter mit ungleich anderen gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen und Anforderungen konfrontiert, als deren Väter es vor einigen Jahrzehnten waren. Aufgrund der tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten vierzig Jahren unterlagen Männlichkeit und Vaterschaft einem Wandel, dessen Auswirkungen es für die moderne Vätergeneration zu bewältigen gilt. Die vorliegende Arbeit versteht sich als sozialpsychologische Auseinandersetzung. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, miterziehende bzw. aktive Väter in Anbetracht einer oftmals noch patriarchalisch geprägten Erziehung in ihrem Erleben innerhalb der heutigen Ansprüche zu verstehen und eventuell aufkommende Widersprüche und Ambivalenzen aufzugreifen.

Produktinformationen

Titel: "Lost in Transition?"- Miterziehende Väter im Spannungsfeld
Untertitel: Eine sozialpsychologische Auseinandersetzung
Autor:
EAN: 9783639840476
ISBN: 978-3-639-84047-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 197g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2015