Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Durch Richard Wagners Zürich

  • Paperback
  • 71 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Hinblick auf das Wagner-Jahr 2013 (Richard Wagner: * 22. Mai 1813 - t 13. Februar 1883) gibt das SNF-Projekt »Musik in Zürich« ... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Hinblick auf das Wagner-Jahr 2013 (Richard Wagner: * 22. Mai 1813 - t 13. Februar 1883) gibt das SNF-Projekt »Musik in Zürich« des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich einen Stadtführer heraus, der Richard Wagners Zeit in Zürich gewidmet ist. Eva Martina Hanke und Laurenz Lütteken haben die einleitenden und erläuternden Texte zu Wagners Stationen in der Limmatstadt verfasst. Das Konzept, einen derart ausgerichteten musikalischen Streifzug durch Zürich zu verschriftlichen, ist in der Praxis schon erprobt worden. Insbesondere anlässlich des Kongresses der International Musicological Society (2007), wurden mehrere Stadtrundgänge angeboten. Rechtzeitig zu den Bayreuther Festspielen 2012 und zum Festival junger Künstler in Bayreuth 2012 mit dem Thema »Richard Wagner und die Schweiz«, an dem Zürich Kultur und Zürich Tourismus Gäste sein werden, und dann zu Wagners 200. Geburtstag soll die mit umfangreichem Bild- und Kartenmaterial versehene Broschüre einen Einblick in die Zeit geben, die Wagner (ab 1849) in Zürich zugebracht hatte.

Autorentext

Eva Martina Hanke (*1977), Dr. phil., Studium in Marburg/
Lahn und York (GB), Promotion 2006 über Richard
Wagner und Zürich am Musikwissenschaftlichen Institut
der Universität Zürich im SNF-Projekt »Musik
in Zürich Zürich in der Musikgeschichte«. Seit 2005
wissenschaftliche Bibliothekarin in der Musikabteilung
der Zentralbibliothek Zürich, 2008 Kuratorin der
Ausstellung »Kunstwerk der Zukunft Richard Wagner
und Zürich (1849 1858)« im Museum Bärengasse Zürich.
Verfasserin und Herausgeberin mehrerer Publikationen
über Richard Wagners Zürcher Jahre und Veranstalterin
von Stadtspaziergängen auf Wagners Spuren. Laurenz Lütteken, Prof. Dr., *1964 in Essen, studierte
Musikwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte
an den Universitäten Münster und Heidelberg. 1991
Promotion in Münster mit einer Arbeit über Guillaume
Dufay. Nach Tätigkeit als freier Journalist und Stipendien
in Rom, in Wolfenbüttel sowie der Fritz Thyssen
Stiftung von 1992 bis 1995 Assistent am Musikwissenschaftlichen
Seminar der Universität Münster; 1995 Habilitation,
Lehre in Heidelberg, Erlangen, Nürnberg und
Marburg. Seit 2001 Ordinarius für Musik wissenschaft
an der Universität Zürich.



Klappentext

Im Hinblick auf das Wagner-Jahr 2013 (Richard Wagner: * 22. Mai 1813 - + 13. Februar 1883) gibt das SNF-Projekt »Musik in Zürich« des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Zürich einen Stadtführer heraus, der Richard Wagners Zeit in Zürich gewidmet ist. Eva Martina Hanke und Laurenz Lütteken haben die einleitenden und erläuternden Texte zu Wagners Stationen in der Limmatstadt verfasst. Das Konzept, einen derart ausgerichteten musikalischen Streifzug durch Zürich zu verschriftlichen, ist in der Praxis schon erprobt worden. Insbesondere anlässlich des Kongresses der International Musicological Society (2007), wurden mehrere Stadtrundgänge angeboten. Rechtzeitig zu den Bayreuther Festspielen 2012 und zum Festival junger Künstler in Bayreuth 2012 mit dem Thema »Richard Wagner und die Schweiz«, an dem Zürich Kultur und Zürich Tourismus Gäste sein werden, und dann zu Wagners 200. Geburtstag soll die mit umfangreichem Bild- und Kartenmaterial versehene Broschüre einen Einblick in die Zeit geben, die Wagner (ab 1849) in Zürich zugebracht hatte.

Produktinformationen

Titel: Durch Richard Wagners Zürich
Untertitel: Ein Stadtrundgang
Autor:
Editor:
EAN: 9783866001565
ISBN: 978-3-86600-156-5
Format: Paperback
Herausgeber: Stroemfeld Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 71
Gewicht: 131g
Größe: H221mm x B136mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: 07.2012