Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Europa Erlesen. Dalmatien

  • Fester Einband
  • 281 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Wer, wie die Reisenden dieses Buches, die für mittel- und westeuropäische Augen des vorigen Jahrhunderts teils exotische, teils s... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Wer, wie die Reisenden dieses Buches, die für mittel- und westeuropäische Augen des vorigen Jahrhunderts teils exotische, teils schon vertraute istrische Welt hinter sich lässt und nach den zerklüfteten Ufern des südlichen Dalmatien aufbricht, sei es zu Wasser oder gar zu Lande, genießt bald den Ruf eines Abenteurers "Sie reisen nach Kannibalien", wundert sich der Kärntner Dichter über die wagemutige deutsche Reiseschriftstellerin. Dalmatien stellte im frühen 19. Jahrhundert jedenfalls noch eine beachtliche Herausforderung an die körperliche Verfassung der Reisenden dar, brauchte andererseits aber auch den kunsthistorischen Vergleich mit den klassischen Routen des zentral-, ost- und westeuropäischen Bildungstourismus nicht zu scheuen.
Als mediterrane Region war Dalmatien eine vielschichtige Welt der Grenzen und Ränder, paradoxer Situationen, Übergänge und Beziehungen: romanische, südslawische, deutschsprachige und osmanische Kultur in unmittelbarer Nachbarschaft; hinzu kommt, neben dem plurikulturellen und dem maritim-insularen Charakter, die Verbindung von Urbanität mit kultureller und sozialer Polyphonie, denn die dalmatinische Kultur im engeren Sinn war eine urbane, bürgerliche Kultur im Kontaktbereich einer archaischen und bäuerlichen; ihre Zentren und wichtigsten Städte waren zugleich Grenzstädte, an der Grenze zwischen Land und Meer, Slavia und Romania, Orient und Okzident liegend.

Produktinformationen

Titel: Europa Erlesen. Dalmatien
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783851292251
ISBN: 978-3-85129-225-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wieser Verlag GmbH
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 281
Gewicht: 246g
Größe: H164mm x B105mm x T25mm
Jahr: 1998
Auflage: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Europa Erlesen"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen