Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eugène Scribe und das europäische Musiktheater

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
quot;Scribe war gar nicht musikalisch; er spielte kein Instrument und hat sicherlich niemals eine Gesangslektion gehabt. Trotzdem ... Weiterlesen
20%
23.30 CHF 18.65
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

quot;Scribe war gar nicht musikalisch; er spielte kein Instrument und hat sicherlich niemals eine Gesangslektion gehabt. Trotzdem darf man ihn einen großen musikalischen Erfinder nennen. Er hat nämlich [.] das Genie für jene dramatischen Situationen besessen, welche der Musik neue Wege eröffnen". (Eduard Hanslick) Die Libretti von Eugène Scribe beherrschten im 19. Jahrhundert alle Gattungen des Musiktheaters. Elf Beiträge untersuchen in exemplarischen Fallbeispielen Produktion und europaweite Rezeption seiner Texte.

Autorentext
Mag. Sebastian Werr studierte in Berlin sowie in Mailand Musikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre. Derzeit Dissertation an der Universität Bayreuth über den französischen Einfluss auf die italienische Oper in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Produktinformationen

Titel: Eugène Scribe und das europäische Musiktheater
Editor:
EAN: 9783825809676
Format: Fester Einband
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 401g
Größe: H210mm x B210mm x T147mm
Auflage: 1., Aufl.