Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abschied von Don Juan

  • Taschenbuch
  • 181 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
raquo;Eine rhythmische, schwingende, einnehmende Prosa voller Einschü;be und literarischer Mä;ander ist der ideale Stil, um diesem... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

raquo;Eine rhythmische, schwingende, einnehmende Prosa voller Einschü;be und literarischer Mä;ander ist der ideale Stil, um diesem Fluß; des Gedä;chtnisses, der sein Bett mit Evokation und Erinnerung zurü;ckerobert, seinen Lauf zu lassen.«

Autorentext

Esther Tusquets wurde am 30.8.1936 in Barcelona geboren. Dort besuchte sie die Deutsche Schule. Später studierte sie in Barcelona und Madrid Philosophie, Geschichte und Literatur. 1960 übernahm sie den Verlag Lumen, den sie bis zum Jahr 2000 leitete. Mit 42 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Roman El mismo mar de todos los veranos (dt. Aller Sommer Meer, Reinbek, 1981, Berlin, 2002), es folgten die Romane El amor es un juego solitario (dt. Die Liebe ein einsames Spiel, Reinbek, 1982), Varada tras el último naufragio, Para no volver, Con la miel en los labios und mehrere Erzählbände sowie das hoch gelobte Kinderbuch La reina de los gatos. 2001 erschien ihr Briefroman Correspondencia privada (dt. Abschied von Don Juan, Frankfurt, 2003), der in Spanien große Anerkennung fand. Ihre Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Ester Tusquets verstarb am 23.07.2012 im Alter von 75 Jahren in Barcelona.



Zusammenfassung

Esther Tusquets' autobiographischer Roman lässt einen nicht in Ruhe: Da ist das übermächtige Bild der Mutter - eine elegante Erscheinung, scharfzüngig und geistreich -, an die die Tochter nie heranreicht (und das nicht nur der fehlenden verflixten vier Zentimeter wegen). Streng spanisch, im Guten wie im Bösen, die erste Liebe, der Literaturlehrer an der Deutschen Schule, ein überzeugter Falangist. Ein Komplize der Rebellion, ein Antiheld dagegen der religiöse Eduardo, der sich der Liebe in ein bolivianisches Priesterseminar entzieht. Und schliesslich kommt Don Juan, Verkörperung aller Träume, und mit ihm die Erkenntnis, dass sich auch an seiner Seite der Lauf der Seine nicht ändern wird.
Ein Frauenleben und zugleich eine Zeitreise durch die rigide Franco- Epoche, die Turbulenzen der sechziger und siebziger Jahre bis in die Gegenwart.

Produktinformationen

Titel: Abschied von Don Juan
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783518455203
ISBN: 978-3-518-45520-3
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 181
Gewicht: 130g
Größe: H177mm x B109mm x T14mm
Jahr: 2003
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen