Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Swiss Going on Irish, Von Helvetien nach Hibernien

  • Kartonierter Einband
  • 377 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
This book is a testimony of the author's transition. Ever since her first encounter with Ireland, Esther Murbach has been on ... Weiterlesen
20%
27.50 CHF 22.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

This book is a testimony of the author's transition. Ever since her first encounter with Ireland, Esther Murbach has been on a big split bridging the gap between Helvetia and Hiberna. In her own words, it sometimes feels like an overexpansion but one she can live with, wants to live with. Two worlds, two souls, two languages, two literary scenes. A challenge and "The Best of Two Worlds" at the same time.

Autorentext

Aufgewachsen und wohnhaft in Basel, Zweitwohnsitz in Galway/Irland Studium phil. I in Basel und Berlin Journalistin, Übersetzerin, Lektorin, Autorin. Raised and living in Basel, second home in Galway/Ireland Studies of philology in Basel and Berlin Journalist, translator, editor, author.



Klappentext

Mit dem vorliegenden Buch legt die Autorin ein Zeugnis ihrer Wandlung vor. Seit ihrer ersten Begegnung mit Irland überbrückt Esther Murbach die Entfernung zwischen Helvetien und Hibernien mit einem Spagat. Nach ihren eigenen Worten ist es manchmal eine Überdehnung, die sie jedoch aushalten kann, aushalten will. Zwei Welten, zwei Seelen, zwei Sprachen, zwei Literaturszenen. Gleichzeitig eine Herausforderung und "Das Beste von zwei Welten".

Produktinformationen

Titel: Swiss Going on Irish, Von Helvetien nach Hibernien
Untertitel: Living and Writing in Two Worlds and Two Languages, Leben und Schreiben in zwei Welten und zwei Sprachen
Autor:
EAN: 9783906240565
ISBN: 978-3-906240-56-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Die Informationslücke
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 377
Gewicht: 429g
Größe: H190mm x B128mm x T28mm
Veröffentlichung: 13.02.2017
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen