Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erziehung

  • Fester Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Zu Vielfalt, Komplexität und Spannung von Erziehung und Bildung Zu zentralen Aspekten wie Qualität von Beziehungen, Emotionalität,... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Zu Vielfalt, Komplexität und Spannung von Erziehung und Bildung Zu zentralen Aspekten wie Qualität von Beziehungen, Emotionalität, Körperlichkeit, Moral, soziale Kompetenz, gesellschaftliche Rahmenbedingungen etc. Die Sichtweisen von Natur-, Sozial- und Kulturwissenschaft in einem Buch vereint

Jeder Mensch wurde erzogen. Darum ist kaum ein Thema von so breitem Interesse und hat so vielfältige Bezüge wie Erziehung. Dies ist der Anknüpfungspunkt für dieses interdisziplinäre Handbuch. Autorinnen und Autoren aus vielen unterschiedlichen Disziplinen wie z.B. Philosophie, Psychologie oder Sprachwissenschaft diskutieren die Bedeutung von Erziehung und Bildung für ihren Wissenschaftsbereich. Es werden auf dem neuesten Stand der Forschung Phasen (frühe Kindheit bis Jugend) und Orte der Erziehung (z.B. Elternhaus, Jugendeinrichtungen oder Schule) behandelt. Vorgestellt werden zentrale Aspekte wie die Qualität von Beziehungen, Emotionalität, Körperlichkeit, soziale Kompetenzen oder Moral. Schließlich diskutieren einige Beiträge die für Erziehung relevanten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Das Handbuch lädt ein, die Vielfältigkeit, Komplexität und auch die Spannungen von Erziehung kennenzulernen und zu vertiefen. Natur-, sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven im Verbund Erziehung und die Wissenschaften Erziehung und Gesellschaft

Autorentext
Sabine Andresen, Professorin für Sozialpädagogik und Familienforschung, Goethe-Universität, Frankfurt; Christine Hunner-Kreisel, wissenschaftliche Mitarbeiterin; Stefan Fries, Professor für Psychologie des Lehrens und Lernens, beide Universität Bielefeld

Klappentext

Erziehungsfragen ... - kaum ein Thema ist von so breitem Interesse und hat so vielfältige Bezüge wie Erziehung. Daran knüpft dieses interdisziplinäre Handbuch an. Autoren aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren die Bedeutung von Erziehung und Bildung für ihren Wissenschaftsbereich. Auf dem neuesten Stand der Forschung werden Phasen und Orte der Erziehung behandelt, zentrale Aspekte der Erziehung wie Emotionalität, Körperlichkeit oder Moral erläutert und die für Erziehung relevanten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen beleuchtet.

Produktinformationen

Titel: Erziehung
Untertitel: Ein interdisziplinäres Handbuch
Editor:
EAN: 9783476023834
ISBN: 978-3-476-02383-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler Verlag, J.B.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 756g
Größe: H244mm x B177mm x T25mm
Veröffentlichung: 12.11.2013
Jahr: 2013
Land: DE