Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Briefe 2.2

  • Kartonierter Einband
  • 418 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In New York angelandet, muß sich Erwin Piscator auf eine völlig neue politische und kulturelle Situation einstellen. Mit den Vorst... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In New York angelandet, muß sich Erwin Piscator auf eine völlig neue politische und kulturelle Situation einstellen. Mit den Vorstellungen vom Politischen Theater kann er in Amerika nicht reüssieren. Gleichwohl versucht er, z.B. mit Gründung des Dramatic Workshop die Berliner Erfahrungen auf seine New Yorker Schule zu übertragen und in die Schauspieler- und Regieausbildung hinüberzuretten. Selbst in den USA hält er noch (brieflichen) Kontakt zu den in Europa, d.h. auch in Moskau zurückgebliebenen Freunden und Kollegen. So wundert es nicht, daß auch Piscator Verfolgungen und Denunziationen in der Kommunistenhatz während der McCathy-Ära ausgesetzt ist. Er verläßt die USA, läßt Frau und Haus in der Fifth Avenue zurück und beginnt wieder einmal vor vorn jetzt in der Bundesrepublik. Zu Piscators Briefpartner zählen u.a. Bertolt Brecht, Hanns Eisler, Lion Feuchtwanger, George Grosz, Egon Erwin Kisch, Fritz Kortner, Friedrich Wolf, Albert Bassermann, William Dieterle und Ernest Hemingway.

Produktinformationen

Titel: Briefe 2.2
Untertitel: New York 1939-1945
Autor:
Editor:
EAN: 9783936962581
ISBN: 978-3-936962-58-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: B&S Siebenhaar Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 418
Gewicht: 674g
Größe: H231mm x B153mm x T33mm
Veröffentlichung: 01.09.2008
Jahr: 2008