Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels

  • Fester Einband
  • 636 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die wiederentdeckte Habilitation Erwin Panofskys 1920 reichte Erwin Panofsky, einer der einflussreichsten Kunsthistoriker des 20. ... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die wiederentdeckte Habilitation Erwin Panofskys 1920 reichte Erwin Panofsky, einer der einflussreichsten Kunsthistoriker des 20. Jahrhunderts, in Hamburg seine Habilitationsschrift zu Michelangelo ein. In den folgenden Jahren arbeitete Panofsky stetig an dem Manuskript weiter, doch veröffentlicht wurde es nie. Seit seiner Emigration 1934 galt es als verschollen. Nach seiner Wiederentdeckung im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München im Jahr 2012 wurde das Manuskript von Panofskys Witwe, der Kunsthistorikerin Gerda Panofsky, ediert. Die Habilitation Panofskys liegt nun erstmals in gedruckter Fassung vor, ergänzt durch eine Einführung der Herausgeberin und das Faksimile des kompletten, handschriftlich korrigierten und ergänzten Manuskriptes.

Autorentext

Erwin Panofsky (1892-1968), Kunsthistoriker inHamburg und Princeton.



Klappentext

Die wiederentdeckte Habilitation Erwin Panofskys

1920 reichte Erwin Panofsky, einer der einflussreichsten Kunsthistoriker des 20. Jahrhunderts, in Hamburg seine Habilitationsschrift zu Michelangelo ein. In den folgenden Jahren arbeitete Panofsky stetig an dem Manuskript weiter, doch veröffentlicht wurde es nie. Seit seiner Emigration 1934 galt es als verschollen. Nach seiner Wiederentdeckung im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München im Jahr 2012 wurde das Manuskript von Panofskys Witwe, der Kunsthistorikerin Gerda Panofsky, ediert. Die Habilitation Panofskys liegt nun erstmals in gedruckter Fassung vor, ergänzt durch eine Einführung der Herausgeberin und das Faksimile des kompletten, handschriftlich korrigierten und ergänzten Manuskriptes.



Zusammenfassung
"Aufschlussreich bleibt die Publikation als Dokument für die geistige Entwicklung eines der bedeutendsten Gelehrten des 20. Jahrhunderts."Martin Warnke in: Die Zeit, 5. Februar 2015

Produktinformationen

Titel: Die Gestaltungsprincipien Michelangelos, besonders in ihrem Verhältnis zu denen Raffaels
Untertitel: Aus dem Nachlass
Editor:
Autor:
EAN: 9783110310382
ISBN: 978-3-11-031038-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 636
Gewicht: 1727g
Größe: H246mm x B174mm x T53mm
Veröffentlichung: 30.10.2014
Jahr: 2014