Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Unterseeische Tunnel zwischen England und Frankreich

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Untertunnelung des Ärmelkanals wurde 1802 erstmals von Napoleon vorgeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt wurde fast dreiß... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Die Untertunnelung des Ärmelkanals wurde 1802 erstmals von Napoleon vorgeschlagen. Ab diesem Zeitpunkt wurde fast dreißig Mal der Anlauf gemacht dieses Projekt zu beginnen. Einer dieser Versuche wurde 1875 von Ernst von Hesse-Wartegg begleitet, Damals war er noch Ingenieur. Seine Abhandlung beschreibt ziemlich ausführlich die geologische, technische und finanzielle Seite des Vorhabens. Ernst von Hesse-Wartegg wurde kurze Zeit später Diplomat und schrieb im Laufe seines Leben über zwanzig Reisebücher. Der Eurotunnel wurde erst 1990 fertiggestellt.



Inhalt

Inhaltsverzeichnis 1. Impressum 2. Titel 3. Zum Geleit 4. Vorwort 5. Die geologischen Verhältnisse des Meeresbodens in der Strasse von Calais 6. Die Ausführung des projectirten Tunnels 7. Die beim Bau des Tunnels voraussichtlich zur Verwendung gelangenden Maschinen 8. Der finanzielle Theil des Projectes 9. Der Stand der Comitéarbeiten mit Anfang 1875 10. Geologische Karte der Strasse von Calais 11. Vertical-Durchschnitte der Strasse von Calais 12. Brunton`s Tunnel-Bohrmaschine 13. Fussnoten

Produktinformationen

Titel: Der Unterseeische Tunnel zwischen England und Frankreich
Untertitel: vom geologischen, technischen und finanziellen Standpunkte beleuchtet von E. A. VON HESSE WARTEGG
Autor:
Editor:
EAN: 9783946679202
ISBN: 978-3-946679-20-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Guran
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 91g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2016