Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ernst Schönwiese

  • Kartonierter Einband
  • 247 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Überblick über die Vielzahl literarischer Tätigkeiten Ernst Schönwieses als Lyriker und Prosaist, als Übersetzer sowohl moderner L... Weiterlesen
20%
103.00 CHF 82.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Überblick über die Vielzahl literarischer Tätigkeiten Ernst Schönwieses als Lyriker und Prosaist, als Übersetzer sowohl moderner Lyrik wie auch religiöser Prosa, aber auch als Hörspiel-Autor, Programmdirektor des Rundfunks und PEN Präsident.

Autorentext

Die Beiträger: G. Brokoph-Mauch, K. Weissenberger, U. Kächler, P. Wimmer, W. Kraft, J. Strelka, U. Weyrer, F. Richter



Klappentext

Überblick über die Vielzahl literarischer Tätigkeiten Ernst Schönwieses als Lyriker und Prosaist, als Übersetzer sowohl moderner Lyrik wie auch religiöser Prosa, aber auch als Hörspiel-Autor, Programmdirektor des Rundfunks und PEN Präsident.



Zusammenfassung
quot;So tritt uns in allen Beiträgen Ernst Schönwiese als Mensch und Dichter in der ursprünglichen Bedeutung von "bescheiden" als "Bescheid wissen" entgegen und verleiht der Festschrift einen seltenen hohen Grad von ethischer Rechtfertigung." (Klaus Weissenberger, Deutsche Bücher) "In seiner Gesamtheit vermittelt der Band eine globale, fundierte und differenzierte Information über Persönlichkeit, über Leben und Werk Ernst Schönwieses." (Klara Köttner-Benigni, Österreichischer Rundfunk) "Ein Buch, zu dem man dem Verlag und Herausgeber uneingeschränkt gratulieren darf." (Oberösterreichische Pensionisten-Post) "Es ist...besonders erfreulich, daß nach verschiedenen Publikationen zu Teilaspekten des Werkes zum ersten Mal ein Buch über Schönwieses gesamtes Oeuvre und 'geistiges Profil' erscheint. ...So ist insgesamt festzuhalten, daß dieser Band...den ersten umfassenden Beitrag zur wissenschaftlichen Beschäftigung mit einem der 'großen alten Männer' der österreichischen und darüber hinaus der deutschsprachigen Literatur unserer Zeit bildet." (Hartmut Steinecke, Colloquium Germanica)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Alle Aspekte zeigen, dass Dichtung für Ernst Schönwiese nicht formalistisches Spiel bedeutet, sondern menschliche Botschaft der Sinnsuche, des Ausdrucks dichterischer Wahrheit und mystischer Einsichten sowie der Neukonstituierung verbindlicher Werte.

Produktinformationen

Titel: Ernst Schönwiese
Untertitel: Sein geistiges Profil und seine literarische Bedeutung
Editor:
EAN: 9783261040381
ISBN: 978-3-261-04038-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 247
Gewicht: 380g
Größe: H241mm x B146mm x T18mm
Jahr: 1986
Auflage: Neuausg.