Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die zivilrechtliche Haftung des Geschäftsleiters der Europäischen Privatgesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit untersucht rechtsvergleichend die Geschäftsleiterhaftung als wichtigen Bestandteil des kapitalgesellschaftsrechtlichen ... Weiterlesen
20%
89.15 CHF 71.30
Sie sparen CHF 17.85
Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit untersucht rechtsvergleichend die Geschäftsleiterhaftung als wichtigen Bestandteil des kapitalgesellschaftsrechtlichen Gläubigerschutzes im Statut der Europäischen Privatgesellschaft (EPG). Zunächst wird dabei jeweils die einschlägige Regelung im deutschen, englischen und niederländischen Recht beleuchtet und anschließend das EPG-Statut analysiert. Der Gang der Untersuchung folgt dem Leben der Gesellschaft von ihrer Entstehung bis zur (möglichen) Insolvenz. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Organhaftung gegenüber der Gesellschaft, wo eine Reihe von Ergänzungen für das EPG-Statut vorgeschlagen werden. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Geschäftsleiterhaftung in der (bevorstehenden) Insolvenz der Gesellschaft.

Autorentext
Der Autor: Ernst Martin Feick wurde 1973 in Groß-Gerau geboren. Studium der Rechtswissenschaften von 1992 bis 1996 in Heidelberg. 1997 bis 1999 Referendariat beim LG Heidelberg. Wahlstation in den USA. 2. Staatsexamen 1999. Seit Ende 1999 Rechtsanwalt in einer großen internationalen Anwaltssozietät in Mannheim.

Klappentext

Die Arbeit untersucht rechtsvergleichend die Geschäftsleiterhaftung als wichtigen Bestandteil des kapitalgesellschaftsrechtlichen Gläubigerschutzes im Statut der Europäischen Privatgesellschaft (EPG). Zunächst wird dabei jeweils die einschlägige Regelung im deutschen, englischen und niederländischen Recht beleuchtet und anschließend das EPG-Statut analysiert. Der Gang der Untersuchung folgt dem Leben der Gesellschaft von ihrer Entstehung bis zur (möglichen) Insolvenz. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Organhaftung gegenüber der Gesellschaft, wo eine Reihe von Ergänzungen für das EPG-Statut vorgeschlagen werden. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Geschäftsleiterhaftung in der (bevorstehenden) Insolvenz der Gesellschaft.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Handelndenhaftung des Geschäftsleiters - Interne Organhaftung gegenüber der Gesellschaft - Haftung gegenüber den Gesellschaftern - Zivilrechtliche Außenhaftung gegenüber Dritten - Haftung in der (bevorstehenden) Insolvenz der Gesellschaft - Haftung bei Gesellschafterweisungen - Haftung des faktischen Geschäftsleiters - Haftung bei mehrköpfiger Geschäftsleitung.

Produktinformationen

Titel: Die zivilrechtliche Haftung des Geschäftsleiters der Europäischen Privatgesellschaft
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen, englischen und niederländischen Recht
Autor:
EAN: 9783631510483
ISBN: 978-3-631-51048-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 373g
Größe: H208mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2003
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"