Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nordseestudien

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die "Nordseestudien" enthalten Naturstudien, welche der Verfasser bei seinem jahrlangen Aufenthalt am Meer erstellte. So... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die "Nordseestudien" enthalten Naturstudien, welche der Verfasser bei seinem jahrlangen Aufenthalt am Meer erstellte. So kommt es zu einer Darstellung der Insel Helgoland als Seebad aber auch das Meer, die Flora und Fauna die im Wattenmeer und in den Dünen entstanden ist, sowie den meteorologischen Bedingungen, wie Sturmfluten und Gewitter, werden ausführlich dargestellt. Besonderen Wert wird auf eine wissenschaftliche Erklärung seiner Studien gelegt. Der Meeresboden mit seinen Organismen, das Leben im Meer und die Auswirkungen von Sturmfluten auf die Küsten und Dünenlandschaft werden dargelegt. Aber nicht nur die Natur, auch der Mensch und sein Leben mit dem Meer und den Naturgewalten, sind Teil der Studien von Ernst Hallier. Mit einigen Schwarz-Weiß-Abbildungen. Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1863.

Autorentext
Der bekannte Botaniker und Philosoph Ernst Hallier (1831-1904) hat auf dem Gebiet der mikroskopischen Pflanzenpathologie Großes geleistet. Durch seine jahrzehntelangen Forschungen gelang er schließlich zu der Auffassung, dass pflanzliche Mikroorganismen Ursache für menschliche Infektionskrankheiten seien. Halliers Hauptgebiet waren die Schmarotzerpilze.Nach seinem Studium in Berlin, Jena und Göttingen war Hallier Schüler von Matthias Jakob Schleiden, bei dem er sich auch habilitierte. Von 1865-84 war er Professor für Botanik an der Universität Jena. Philosophisch richtete er sich an Jakob Friedrich Fries aus.

Klappentext

Die "Nordseestudien" enthalten Naturstudien, welche der Verfasser bei seinem jahrlangen Aufenthalt am Meer erstellte. So kommt es zu einer Darstellung der Insel Helgoland als Seebad aber auch das Meer, die Flora und Fauna die im Wattenmeer und in den Dünen entstanden ist, sowie den meteorologischen Bedingungen, wie Sturmfluten und Gewitter, werden ausführlich dargestellt. Besonderen Wert wird auf eine wissenschaftliche Erklärung seiner Studien gelegt. Der Meeresboden mit seinen Organismen, das Leben im Meer und die Auswirkungen von Sturmfluten auf die Küsten und Dünenlandschaft werden dargelegt. Aber nicht nur die Natur, auch der Mensch und sein Leben mit dem Meer und den Naturgewalten, sind Teil der Studien von Ernst Hallier.Mit einigen Schwarz-Weiß-Abbildungen.Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1863.

Produktinformationen

Titel: Nordseestudien
Autor:
EAN: 9783845701455
ISBN: 978-3-8457-0145-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Unikum
Genre: Naturwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 494g
Größe: H211mm x B149mm x T27mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1863